Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Ein Extraleben für Michael Hengst"

Christian Stipkovits

I used to live on Vulcan, but then Spock let it blow up.

25. 3. 2017 - 16:22

Ein Extraleben für Michael Hengst

Die Video-Highlights der großen FM4 Spielekammerl Show mit Computerspieljournalisten-Urgestein Michael Hengst im Interview und die FM4 Extraleben-Crew im Fight gegeneinander.

Zum zweiten Mal wurde im Spielekammerl, den Ort am Sender, an dem wir üblicherweise Spiele testen, der Green Screen aufgebaut und auf den "On Air Button" geklickt, um die große FM4 Spielekammerl Show auf unserem Twitch.tv Channel zu broadcasten.

The Green Screen Effect

Radio FM4

Rainer Sigl, Conny Lee und Robert Glashüttner batteln sich um Win-Points in Gang Beasts.

Gummibären im Fight Modus

Die FM4 Extraleben-Crew battelte sich um Punkte in Gang Beasts. In gefährlichen Umgebungen wie Atomkraftwerken oder High Speed fahrenden LKW oder Kamikaze-Aufzügen steuerten Robert Glashüttner, Conny Lee und Rainer Sigl Spielecharaktere, die ein bisschen wie Gummibären aussehen.

Mit Yoga-Karate-Moves muss bei diesem Spiel der Gegner von der Map geworfen werden. Gar keine einfache Sache, wie die die drei feststellen mussten, vor allem wenn man sich bei den Ohrläppchen des Gegners festhält oder auf andere fiese Tricks zurückgreift.

Das volle Interview und natürlich die Gaming Session des FM4 Extraleben-Teams gibt es auf unserem Twitch Channel.

Power Play: Michael Hengst

Etwas ruhiger ging es bei dem Spiel Hollow Knight zu, ein schönes 2D-Action-Adventure Jump'n'Run-Spiel, welches im Februar 2017 veröffentlicht wurde. Es schafft nicht nur durch die bezaubernde Grafik, sondern auch durch die Hintergrundmusik eine entspannte Atmosphäre.

Michael Hengst

Power Play

Michael Hengst bewertete die getesten Spiele mittels Gesichtsausdruck.

Entspannt und gemütlich war auch der Gast der großen FM4 Spielekammerl-Show. Michael Hengst, das Computerspieljournalist-Urgestein, plauderte aus dem Nähkästchen. Unter anderem über seine erste PlayStation, Spieleentwickler in den 80er Jahren und die Kontakte mit Star Trek.

Die nächste Show im Zeichen von VR

Kommenden Donnerstag, dem 30. März 2017 zur gewohnten Zeit ab 15 Uhr, läuft die nächste große FM4 Spielekammerl-Show an. Christoph Weiss und ich werden in virtuelle Realitäten abdriften, wir packen die VR-Brille aus. Interessante Gäste wird es natürlich ebenfalls wieder geben. Wir freuen uns, wenn ihr rein schaut.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.