Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "FM4 Science Busters: Abbaurate "

FM4 Science Busters

Martin Puntigam, Dr. Florian Freistetter, Prof. Helmut Jungwirth und die Welt der Naturwissenschaften. Gibts auch als Podcast.

12. 12. 2016 - 09:49

FM4 Science Busters: Abbaurate

Wieviel muss man trinken, damit man sicher betrunken wird? Die Science Busters beim Vorglühen.

  • FM4 Science Busters Martin Puntigam, Univ.-Prof. Helmut Jungwirth und die Welt der Naturwissenschaften
  • Sciencebusters.at: Livetermine und alle Infos zu Büchern, Hörbüchern, Auszeichnungen
  • Die FM4 Science Busters gibt es auch als Podcast

Weihnachten ist auch heuer nicht mehr zu verhindern, Montag, den 12.12. schwenken deshalb auch die Science Busters ein und beschäftigen sich im Wiener Stadtsaal in der zweiten Ausgabe der „Battle Royal“ mit Xmas.

Weihnachten ist ja seinerzeit vermutlich unter anderem aus politischen Erwägungen und als Volksfest erfunden worden, weshalb die Beschäftigung mit Alkohol im Advent nicht unpassend erscheint. Punschstände an allen Ecken und Enden sorgen dafür, dass der Nachschub nicht abreißt, Weihnachtsfeiern liefern die gesellschaftliche Basis, damit der menschliche Körper nicht zu lange unter Ethanolentzug leidet.

Die Science BUsters halten ein Bier in die Kamera

FM4 /Science Busters

Sie folgten dem Bierstern und fanden das Kind

Trotzdem kann es passieren, dass man zwischen zwei Weihnachtsfeiern auch einmal nüchtern wird. Schuld daran ist die Abbaurate. Was die macht und wie man sie beeinflussen kann, darüber sprechen
Martin Puntigam und Florian Freistetter.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.