Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Die FM4 Charts vom 5. November 2016"

FM4 Charts

Jeden Samstag um 17 Uhr im Radio. Außerdem auf YouTube, Spotify, Deezer und So (23 Uhr) und Di (22 Uhr) auf gotv.

5. 11. 2016 - 19:00

Die FM4 Charts vom 5. November 2016

Es gibt eine neue Nummer 1 und sie kommt aus Österreich: Mavi Phoenix führt mit "Quiet" die FM4 Charts an.

In der vierten Wertungswoche ganz nach oben zu klettern ist schon großes Kino für die gebürtige Linzerin. FM4 Soundpark Act des Monats November ist sie ja auch gerade. Als nächster Schritt kann ja wohl nur mehr der FM4 Award beim Amadeus kommen. Bis dahin hören wir uns aber noch ganz oft "Quiet" an.

Der höchste Neueinsteiger diese Woche kommt übrigens von Hearts Hearts. Ihr "AAA" landet auf Platz 13.

Interpret Titel VW WW
1 Mavi Phoenix Quiet 3 4
2 Bilderbuch I Love Stress 1 4
3 Banks & Steelz Wild Season 4 3
4 Regina Spektor Small Bills 5 3
5 Mura Masa / ASAP Rocky Lovesick 6 3
6 Bishop Briggs Be Your Love 11 3
7 MOTSA / David Österle Colours 7 4
8 Justice Randy 2 6
9 M.P. Places 17 2
10 Dawa Open Up 16 2
11 Kaytranada ft. Syd The Kid You're The One 14 4
12 The Crispies Noose N Go 18 2
13 Hearts Hearts AAA neu 1
14 La Femme Tatiana 19 2
15 Sixtus Preiss / Koenig Everything Is Still The Same neu 1
16 Yung Hurn Rot 22 2
17 Jamie Lidell Walk Right Back 8 5
18 Jagwar Ma Give Me The Reason 20 3
19 Polkov Forgotten Babies neu 1
20 Radiohead Present Tense 9 6
21 Ja Panik Futur II neu 1
22 Zeds Dead / Pusha T Too Young 23 2
23 Bon Iver 33 God 13 6
24 Dan Croll Swim 12 5
25 Two Door Cinema Club Bad Decisions 10 7