Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "FM4 Gästezimmer mit Jagwar Ma"

Christoph Sepin

Pixel, Post-Punk, Psychedelia und sonstige Ableger der Popkultur

23. 10. 2016 - 11:58

FM4 Gästezimmer mit Jagwar Ma

Unser Artist of the Week schaut tief in die Plattenkiste und präsentiert uns Lieblingslieder von Björk bis Rihanna.

"Every Now and Then" heißt das neue Album unserer Künstler der Woche, der australischen Band Jagwar Ma. Nachdem das Debüt vor drei Jahren von Presse und künstlerischem Umfeld gleichermaßen gepriesen wurde, war der Druck groß, da einen wirklich würdigen Nachfolger zu liefern. Die zweite Platte der Gruppe hat das nicht nur geschafft, sondern taucht gleich viel tiefer in die Welt der Referenzen, der Einflüsse und musikalischen Verweise ab.

On Air

Am Sonntag, den 23. Oktober in FM4 Connected (13-17 Uhr) und im Anschluss für 7 Tage im FM4 Player.

Denn die Musik von Jagwar Ma lässt sich nicht so einfach kategorisieren. Als eine Reise durch die musikalischen Jahrzehnte präsentiert sie sich auf "Every Now and Then", einmal in Richtung Psychedelic Rock gehend, dann wieder Madchester-Dance-Music herausbeschwörend und dann auch mal mal im Lo-Fi-Minimalismus zu finden. Kein Wunder, dass das alles so vielseitig ist, zählen Jagwar Ma doch einerseits Bands wie Nirvana, andererseits Künstler wie Aphex Twin zu ihren Vorbildern.

Womit sich die Frage stellt: Welche Lieder zählt denn eine Band, die so zwischen den Einflüssen hin- und herbounced, zu ihren Lieblingstracks? Eine Frage, die wir hier beantworten können. Denn wir haben Jagwar Ma ins FM4 Gästezimmer eingeladen und sie gebeten uns ein paar ihrer allerliebsten Tracks vorzustellen. Das Ergebnis ist eine Playlist, so vielseitig wie der Sound von Jagwar Ma selbst.

Jagwar Ma

FM4 / Susi Ondrusova

My Bloody Valentine - Soon (Andy Weatherall Mix)

"Einer der besten Remixe aller Zeiten"

Björk - Hyper Ballad

"'Hyper Ballad' ist vom Album 'Post', eine unglaubliche Platte. Darauf gibt es auch die brillanten Produktionskünste von Mark Bell von LFO zu hören. Das Lied ist hervorragend und Björk hat eine unglaubliche Stimme."

Factory Floor - How You Say

"Wir haben das Vergnügen gehabt mit Factory Floor ein paar Shows zu spielen. Meiner Meinung nach haben die eine der eindrucksvollsten Live-Performances aller Bands zurzeit."

Rihanna - Higher

"Das ist ein bisschen eine Überraschung, aber ich glaube, das Lied ist ein Meisterwerk. Es hat einen unglaublichen Throwback zum Soul und zeigt die wahre Tiefe der Welt, die manche als die oberflächliche Welt der Popmusik abtun."



FM4 Gästezimmer mit Jagwar Ma

My Bloody Valentine Soon (Andy Weatherall Mix)
Nina Simone Funkier Than a Mosquito's Tweeter
Stereolab Diagonals
Björk Hyper Ballad
Factory Floor How You Say
Rihanna Higher

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.