Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "FM4 Videopremiere: Im Discodrom mit Powernerd"

Christian Pausch

Irrsinn, Island, Ingwer.

2. 6. 2016 - 06:00

FM4 Videopremiere: Im Discodrom mit Powernerd

Zurück in der Zukunft wird Fernsehgeschichte geschrieben - im neuen Video von Powernerd feat. Ankathie Koi & Johann Martinus Bass zu ihrem Song "White Cars".

Daft Punk is playing at my house und Powernerd spielen in meinem Fernsehgerät. Die drei Gestalten - wie sie sich selbst nennen, denn weder Geschlecht noch Identität der drei Bandmitglieder sind bekannt - haben ein neues Video herausgebracht und es feiert hier bei uns seine Premiere.

powernerd

Powernerd | Seayou Records

Im Autodrom zur Brieflosshow

Ein freundlich-windiger Showmaster namens Dirk "Disco-D" Grünewald (gespielt von Dominik Beyer of Robb-Fame) heißt uns in einer Art Wurlitzer-Setting "herzlich" willkommen und kündigt, mit Topfschnitt und Testbild-Hemd ausgestattet "unsere Senkrechtstarter und Publikumslieblinge mit den glänzenden Augen und den Goldsternchen" an. Damit gemeint sind natürlich Powernerd & friends.

"White Cars" ist die Single-Auskopplung zum Album "Nerd Power" - erscheint im Herbst auf Seayou Records.

Diese Freund_innen sind niemand Geringeres als Ankathie Koi of Fijuka- und Popfest-Fame und Johann Martinus Bass of Johann Sebastian Bass-Fame. Ankathie tanzt sich im Bonnie Tyler-Style durch das Autodrom-Ambiente - "I'm a leopard, I'm not to tame." - und Herr Bass bläst euphorisch in das Melodika-Umhänge-Keyboard. Schön ist auch die dreifaltige Tanzszene ab Minute 3:29, da will man gleich mitschunkeln.



Das Video besticht durch viele herrliche Kleinigkeiten und superwitzige Andeutungen. Falls jemand bei den eingeblendeten Nummern anruft und Fanmail an die angegebenen Adressen schickt, lasst uns wissen was dabei rausgekommen ist.

Während das Setting an die Brieflosshow erinnert, erinnert der Sound ganz stark an die Superhits der 80er Jahre. Ich habe meinen Sommerhit somit gefunden.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.