Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Bubble Days 2016"

Phekt

Geschichten aus dem Hip Hop-Universum und benachbarten Galaxien.

9. 5. 2016 - 10:51

Bubble Days 2016

Von 20. bis 21. Mai 2016 wird der Linzer Hafen wieder zum frei zugänglichen Festival-Areal. Bei den diesjährigen Bubble Days erwarten euch Live-Shows von SSIO, Fatoni, Gappy Ranks, Crack Ignaz & Wandl uvm.

FM4 Festivalradio

Bubble Days 2016

Bubble Days

Der Linzer Hafen hat sich in den letzten Jahren vom grauen Industriegebiet in eine bunte Freiluft-Galerie verwandelt. Internationale und heimische Graffiti- und Street Art-Künstlerinnen und Künstler wie Aryz, ROA, Loomit oder Nychos haben großflächige Wände bemalt und einige der Hafengebäude mit farbenfrohen Bildern veredelt. Der Mural Harbor ist im stetigen Wandel und wird permanent weiterentwickelt. Seit sich im Hafen kulturell was tut, kommen auch mehr Menschen in das von Containern und Frachtschiffen geprägte Areal an der Donau.

Seit mittlerweile 5 Jahren findet im Hafengebiet das zweitägige und für alle frei zugängliche "Bubble Days"-Festival mit Live-Acts, DJ-Sets und einem Rahmenprogramm aus Sport und Kunst statt. Für heuer haben sich die Veranstalter ein sehr zeitgemäßes und anspruchsvolles Musikprogramm mit Hip Hop- bzw. Reggae-Schwerpunkt überlegt.

SSIO, Fatoni, Gappy Ranks, Crack Ignaz


Mit SSIO wurde heuer ein deutscher Rapper als Headliner eingeladen, der Straßenrap mit humoristischen Punchlines mischt und der für seine sehr aufwändig produzierten Musikvideos bekannt ist. Mit im Gepäck hat SSIO sein aktuelles Album "0,9".

Mit "Yo, Picasso" hat der Münchner Rapper Fatoni gemeinsam mit dem Produzenten Dexter eines der besten deutschen Rap-Alben des Jahres veröffentlicht. Hochintelligente, witzige Texte mit jeder Menge Selbstironie treffen auf organisch-klingende Sample-basierte Beatbretter. Live ist Fatoni, der nebenbei Schauspiel studiert hat, ein begnadeter Performer.

Gappy Ranks kommt aus England und macht seit vielen Jahren unfassbar gute Reggae- und Dancehall-Songs. Demnächst erscheint ein neues Album von ihm, im Rahmen der diesjährigen Bubble Days kommt er zum ersten Mal nach Linz.

Der Salzburger Rapper Crack Ignaz & sein Produzent Wandl haben mit ihrem Sound mittlerweile den gesamten deutschsprachigen Raum erobert. Sie spielen heuer bei einigen der größten Hip Hop-Festivals und präsentieren ihr Album "Geld Leben" live.

Außerdem kommt mit The Ruff Pack ein Trio, das die beiden österreichischen Musiker Steph Kondert und Matthias Löscher gemeinsam mit dem New Yorker Ausnahme-Drummer Daru Jones (Schlagzeuger von Jack White, Nas & Talib Kweli) gegründet haben. Sie haben ein paar Special-Guests im Gepäck, unter anderem die großartige Rapperin Akua Naru.

Running Order

Das Programm bei den Bubble Days 2016 startet täglich relativ früh. Neben Live-Konzerten und DJ-Sets auf zwei Bühnen werden Bootsfahrten durch den Mural Harbor, eine Wakesurf-Demo und ein Skydive-Team für Action im Hafen sorgen. Außerdem gibt es am Samstag das mittlerweile sehr beliebte Frühshoppen, heuer mit der Müßig Gang von Skero.

Hier der ungefähre Running Order zur Übersicht:

Freitag, 20.5.16

14.00 - 15.30Uhr - Selekta Ufuk
15.30 - 16.30 Uhr - Eugene the Cat
16.30 - 18.30 Uhr - DJ Hooray
18.30 - 20.00 Uhr - Restless Leg Syndrome
20.00 - 21.00 Uhr - Crack Ignaz & Wandl
21.00 - 22.00 Uhr - Fatoni
22.00 - 23.00 Uhr - Gappy Ranks
23.00 - 24.00 Uhr - DJ Chrisfader
24.00 - 02.00 Uhr - Wandl

Samstag, 21.5.16

10.00 - 11.00 Uhr DJ Testa
11.00 - 12.30 Uhr Julian Kleiss
12.30 - 13.30 Uhr Müßig Gang
13.30 - 15.00 Uhr DJ Testa
18.00 - 19.00 Uhr DJ Concept
19.10 - 20.30 Uhr Brenk Sinatra
20.45 - 21.45 Uhr The Ruff Pack ft. Akua Naru
22.05 - 23.00 Uhr SSIO

Auf der zweiten Bühne passiert folgendes:

14.30 - 16.00 Uhr Max Powa
16.00 - 17.45 Uhr Kings Crown Sound
18.00 - 20.30 Uhr DJ Buzz (Waxolutionists)
20.30 - 22.45 Uhr Mind & Decutz
23.00 - 02.00 Uhr FM4 Tribe Vibes Soundsystem

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.