Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Rap Against Festival 2016"

Phekt

Geschichten aus dem Hip Hop-Universum und benachbarten Galaxien.

12. 4. 2016 - 12:11

Rap Against Festival 2016

Von 28.4. bis 30.4.16 findet in Wien am Karlsplatz zum dritten Mal das "Rap against"-Festival statt. Es erwarten euch Live Shows, DJ-Sets, Talks, Workshops und viel mehr. Heuer erstmals mit einem Tag mehr und auf drei Bühnen.

Der Wiener Karlsplatz wird tagsüber in erster Linie von Touristen mit Selfie-Sticks dominiert. Am späten Nachmittag verwandelt er sich, vor allem bei Schönwetter, in eine Art zweites Museumsquartier. Neben dem Popfest gibt es mit Rap Against mittlerweile ein weiteres jährliches Event, das den zentral gelegenen Platz mitten in der Stadt in einen frei zugänglichen Festival-Schauplatz verwandelt.

Rap Against Banner

Rap Against

"Rap Against" begreift sich als "Festival for social innovations" und findet heuer zum dritten Mal statt. Erstmals an drei Tagen. Und mit zwei neuen Bühnen. Neben Konzerten auf der FM4 Mainstage gibt es zusätzlich Programm (Live Shows, DJ-Sets, Talks, Workshops, Breakdance, etc) auf der Falter Bildungsbühne im Wien Museum und beim Red Bull Brandwagen.

Das Festival versteht sich als Schnittstelle zwischen verschiedenen Kulturen. Laut dem Mission Statement auf der Webseite sollen sich "Menschen unterschiedlicher Herkunft fair, neugierig und unvoreingenommen begegnen können und die Courage der Zivilbevölkerung gestärkt werden". Helfende Hände sind mehr als willkommen, auf der Webseite des Festivals findet man alle Infos, wie man das Team unterstützen kann.

Das Programm für das diesjährige Rap Against-Festival klingt neben dem sehr sympathischen Motiv sehr vielversprechend und abwechslungsreich.

Roger & Schu vom Blumentopf

Roger & Schu

Donnerstag, 28.04.16

FM4 Mainstage

  • DJ Kompact

Red Bull Brandwagen

Freitag, 29.04.16

FM4 Mainstage

  • Roger & Schu (Blumentopf)
  • Scheibsta & die Buben
  • Joshi Mizu
  • DJ Spinelly
  • Nora Mazu
  • K BLVCK Clan

Falter Bildungsbühne (im Wien Museum)

14.00 - 17.00 - Graffiti Session
17.00 - 17.55 - Vortrag #1 Cities against Racism
18.05 - 18.55 - Workshop #1 Cities against Racism
19.00 - 19.55 - Vortrag #2 Geschichte des Wiener Hip Hop
20.00 - 20.45 - Theater Performance von Nordlicht Theater
21.00 - 23.30 - Poetry Slam

Red Bull Brandwagen

  • Biber Young Artists Showcases

Samstag, 30.04.16

FM4 Mainstage

  • Khary (US)
  • ESRAP
  • Eastblok Family
  • Kurd Y & DJ Kapazunda
  • Monobrother
  • Shawn the Savage Kid

Falter Bildungsbühne (im Wien Museum)

16.00 - 16.45 - Vortrag #3 Globale Inklusion (Viva con Aqua)
17.00 - 17.50 - Vortrag #4 Förderung von Inklusion innerhalb von Kulturveranstaltungen
18.00 - 18.50 - Vortrag #5 What's good, Miley
19.30 - 22.00 - Breakdance Contest

Red Bull Brandwagen

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.