Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Don't fall in love with the Rockstar. Be the Rockstar!"

Irmi Wutscher

Gesellschaftspolitik und Gleichstellung. All Genders welcome.

10. 5. 2015 - 11:02

Don't fall in love with the Rockstar. Be the Rockstar!

Dieses Jahr können musikinteressierte Grrls gleich zwischen zwei Girls Rock Camps wählen - eins in Linz und eins in Hollabrunn.

* Das Girls Rock Camp definiert "Mädchen_" so:

"Mit Mädchen und junge Frauen (infolge benannt Mädchen_), sind alle Menschen gemeint, die sich als solche verstehen bzw. wahrnehmen (wollen). Die Schreibweise Mädchen_ ermöglicht es dabei, sich auf Mädchen zu beziehen und gleichzeitig das Nichtsagbare, Nichtdefinierte, Widersprüchliche und über die Zweigeschlechtlichkeit Hinausweisende deutlich zu machen."

Das Girls Rock Camp ist ein Musikcamp für Mädchen_*. Die können dort mit Bandcoaches aus der Indie-Musikszene Bands formieren, Instrumente üben oder Lieder schreiben lernen. Das Schöne dabei: frau muss noch nicht alles können, zum Beispiel Noten lesen oder ein Instrument spielen können. Sondern vor Ort am Camp können Instrumente ausprobiert werden, das Auf-Der-Bühne-Stehen kann geübt werden oder elektronisches Gefrickel. Die Bandcoaches stehen mit der einen oder anderen Formation selbst auf der Bühne. Letztes Jahr waren zum Beispiel Katie Trenk (Sex Jams) oder Laura Landergott (Ja, Panik, Die Eternias) dabei.

Den Teilnehmerinnen letztes Jahr hat das gefallen: "In meiner Band spiele ich jetzt Bass, obwohl ich das vorher noch nie gespielt habe", hat eine gesagt. Und die andere: "Normalerweise willst du ein Instrument lernen, dann gehst du halt in einen Kurs oder in eine Musikschule und dabei bleibt's. Aber du hast nie die Möglichkeiten alles auszuprobieren und gleich in einer Band zu spielen!" - Und genau das kannst du auf dem Girls Rock Camp tun!

Drei Mädchen an drei Schlagzeugen

Girls Rock Camp

Schlagzeug-Workshop

Neu dieses Jahr

Heuer können musikinteressiere Grrls gleich zwischen zwei Girls Rock Camps auswählen: eines - ganz neu! - in Linz und eines - mit fünfjährigem Jubiläum - in Niederösterreich (so wie die letzten Jahre in Hollabrunn). Das ist erfreulich, weil damit einerseits die Teilnehmerinnen aus Westösterreich nicht so weit anreisen müssen und weil doppelt so viele Rock Camps auch doppelt so viele Bands und Jungmusikerinnen bedeutet.

Songschreiben üben mit der Akustikgitarre!

Girls Rock Camp

Songschreiben mit der Akustikgitarre

Hau drauf! Sei laut! - Ein Besuch am Girls Rock Camp 2014

Angeboten werden bei beiden Camps wie bisher Instrumentenkurse, Workshops zum Songschreiben und Bandproben. Beim Girls Rock Camp in Hollabrunn gibt es diesmal zusätzlich einen kleinen Schwerpunkt zu "Girls go Impro", und es wird einen Workshop zu "Safe Spaces" geben.

Teilnehmen

Für beide Girls Rock Camps kannst du dich ab sofort anmelden! Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2015

Genaues Programm und die Details zur Anmeldung gibt es auf girlsrock.at.

  • Das Camp in Hollabrunn findet von 12. bis 18. Juli 2015 täglich von 9:30 bis 22 Uhr im Alten Schlachthof in Hollabrunn statt, es steht Mädchen_ zwischen 13 und 19 Jahren mit und ohne musikalische Vorkenntnissen offen.
  • Das zweite, neue Girls Rock Camp in Linz findet von 23. bis 29. August 2015 täglich von 09:30 bis 22 Uhr in der Ann and Pat Jugendkulturbox in Linz statt. Hier können Mädchen_ zwischen 14 und 24 Jahren mit und ohne musikalischen Vorkenntnissen teilnehmen.

Sogar internationaler Girls-Rock-Austausch ist möglich: im September findet in Vasa in Finnland eine europäische GRC-Konferenz statt.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.