Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Amadeus-Duelle!"

27. 3. 2015 - 18:20

Amadeus-Duelle!

Bei den österreichischen Musikpreisen treten heuer völlig verschiedene Bands gegeneinander in den selben Kategorien an. Unsere WunschgewinnerInnen im Überblick.

Gleich zwei unserer absoluten Lieblingsformationen matchen sich um den Titel der Band des Jahres: Die FM4-Award-Gewinner 2014 und 2015, Bilderbuch und Wanda. Ihre größten Konkurrenten sind hier wohl das Nockalmquintett und die Seer. Ebenfalls nominiert, aber wohl chancenlos: Klangkarussell. Der direkte Vegleich zwischen Wanda und dem Nockalmquintett macht uns aber sicher:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Wanda bei der FM4 Soundpark Session

FM4 / Christian Stipkovits

Amadeus Awards

Alles rund um den FM4 Award beim Amadeus:

Um den Titel der Künstlerin des Jahres gibt es zwar sieben Nominierte, das Match wirkt aber eher wie eine Kasparow-Simultanpartie. Es kann heuer nur eine geben und ihr Name lautet Conchita Wurst.

Ähnliches könnte man über den Künstler des Jahres behaupten, aber wiewohl Udo Jürgens hier posthum nominiert ist, stehen die Chancen von Nazar oder Left Boy gar nicht mal sooo schlecht. Wobei: Andreas Gabalier und Semino Rossi sind da auch mit dabei. Wie machen sich Nazar und Gabalier im Ring:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Beim Album des Jahres sind wieder Wanda mit im Rennen, aber auch hier ist die Konkurrenz mit dem verstorbenen Udo Jürgens und Andreas Gabalier groß.

Song des Jahres wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit 'Rise like a Phoenix'. Wir drücken trotzdem 'Bologna' die Daumen - und dem überraschenderweise ebenfalls nominierten 'Spliff'! Bilderbuch werden übrigens heuer gar nicht kommen - sie sind auf Tour durch Deutschland.

Beim Live-Act des Jahres könnte Parov Stelar einen Hattrick machen - vor allem nachdem er sich auch schon vergangenes Jahr gegen die heuer wieder in der selben Kategorie angetretenen Seer, Andreas Gabalier und Reinhard Fendrich durchgesetzt hat. Es gibt offenbar weniger mitreißende Live-Acts, als man glauben sollte.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Überraschungskonzert

Wanda werden bald ein FM4 Überraschungs- Konzert spielen. Wann und wo genau wird noch nicht verraten, aber ihr könnt euch hier registrieren und somit als erste alle Informationen erhalten.

In der Kategorie Video des Jahres sind wir unparteiisch. Den Award haben sich sowohl Conchita Wurst, Parov Stelar, Nazar (feat. Falco), Klangkarussell und Left Boy verdient.

Bestes Songwriting muss das Nockalmquintett gewinnen, wenn alles mit rechten Dingen zu geht. Denn abgesehen davon, dass der Titel "Du warst der geilste Fehler meines Lebens" dafür schon reichen müsste, besteht er auch noch aus sieben Worten - und exakt so viele Mitglieder hat das Quintett. Das kann kein Zufall sein.

In der Kategorie Best Engeneered sind noch einmal Klangkarussell nominiert und haben da gar keine schlechten Chancen.

Jazz/ World/ Blues könnten zum dritten Mal die 5/8erl in Ehrn gewinnen, die sich im vergangenen Jahr auch in die Herzen der FM4-Gemeinde gespielt haben. Größte Konkurrenz kommt von der Supergroup bestehend aus Ernst Molden, Willi Resetarits, Walther Soyka und Hannes Wirth.

Sonderausgabe!

Radio FM4 bringt am 29. März 2015 ab 19 Uhr eine Sondersendung zur Verleihung der Amadeus Austrian Music Awards 2015. Roli Gratzer und Hannes Duscher berichten live vom roten, äh, schwarzen Teppich, Andreas Gstettner-Brugger präsentiert anschließend die Highlights der Award-Show aus dem Volkstheater.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • realrossi | vor 850 Tagen, 6 Stunden, 38 Minuten

    walther harri soyka stojka - irgend so ein österreichischer, vollkommen unbekannter musiker der versucht, uns ein lied zu verkaufen, das wir aber nicht wollen, weil es wahrscheinlich ganz schlecht ist...

    Auf dieses Posting antworten