Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Teamwork beim Popfest 2015"

Christian Pausch

Irrsinn, Island, Ingwer.

20. 11. 2014 - 10:00

Teamwork beim Popfest 2015

Das KuratorInnen-Team für das Popfest Wien 2015 steht fest: Electric Indigo und Trishes. Wir freuen uns.

Popfest Wien

Letztes Jahr haben über 60 Live-Acts und Artists die Seebühne und die anderen Bühnen bespielt. Das Festival, bei dem nur heimische Acts auftreten, findet bei freiem Eintritt und jedem Wetter statt - es ist mittlerweile ein Fixpunkt in der Festivallandschaft Wiens.

23. bis 26. Juli 2015 Karlsplatz Wien

So war das Popfest 2014

Jedes Jahr aufs Neue gibt es das große Rätseln: Wer wird wohl das nächste Popfest Wien kuratieren? Auch heuer wurden schon Wetten abgeschlossen - das ist gar nicht so nerdig wie das vielleicht klingt. Denn die Kurator_innen bestimmen ganz drastisch die Richtung des von uns allen lieb gewonnen Gratis-Musikfestivals am Wiener Karlsplatz, da darf man schon aufgeregt sein.

Jetzt steht es fest: 2015 wird ein Team aus zwei Musikprofis das Festival kuratieren. Auf Wolfgang Schlögl und Violetta Parisini folgen Susanne Kirchmayr aka Electric Indigo und Stefan Trischler aka Trishes.

Stefan Trischler aka Trishes

Trishes

Trishes

Stefan Trischler ist bei FM4 natürlich kein Unbekannter. Letzten Herbst hat er selbst noch die Kurator_innen vorgestellt, dieses Jahr ist das nicht mehr möglich. Unser hauseigener HipHop-Experte Trishes ist einer der beiden Auserwählten.

Bei FM4 moderiert er die Sendung Tribe Vibes und ist unter anderem für den FM4 Soundpark, die Plattform für österreichische Musik, zuständig. Sein Insiderwissen was "homegrown music" angeht, kann für ein Festival, das ganz auf österreichische Musiker_innen baut, also nur von Vorteil sein.

Außerdem veröffentlicht er als "Trishes" eigene musikalische Projekte. Zuletzt etwa das Album "The Luv Bug" gemeinsam mit dem Chicagoer HipHop-Duo 1773.

Susanne Kirchmayr aka Electric Indigo

Electric Indigo

Electric Indigo

Sie gilt als die heimische Pionierin für elektronische Musik: Electric Indigo.

2014 hat sie noch selbst am Popfest Wien gespielt und 2015 wird sie zusammen mit Trishes eben jene Leistungsschau der österreichischen Musikszene kuratieren. Wien und Berlin nennt sie ihre Heimat, aber ihre musikalische Karriere hat sie bereits in alle möglichen Länder dieser Erde geführt.

Indigo:Inc heißt ihr eigenes Recordlabel und seit 1998 betreibt sie female:pressure, ein internationales Netzwerk für weibliche Musikerinnen im elektronischen Bereich. 2009 wurde dieses Projekt mit einer Honorary Mention beim Prix Ars Electronica bedacht. Als Komponistin erhielt Susanne Kirchmayr 2012 den „outstanding artist award” des BMUKK und 2013 das österreichische Staatsstipendium für Komposition.

Popfest Wien 2015

Das 6. Popfest wird vom 23. bis 26. Juli 2015 am Kunstplatz Karlsplatz über die Bühne gehen, erste Programminformationen werden im Frühjahr bekanntgegeben.

Wir gratulieren den beiden frischgebackenen KuratorInnen ganz herzlich und freuen uns schon auf ein spannendes Popfest Wien 2015!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.