Standort: fm4.ORF.at / Meldung: ""Here’s to the beauty of the stars""

Susi Ondrušová

Preview / Review

5. 4. 2013 - 14:51

"Here’s to the beauty of the stars"

FM4 Acoustic Session mit Black Rebel Motorcycle Club.

Als die Bandmitglieder gestern das erste Mal aus dem Busfenster geschaut hat, haben sie statt den „graffiti walls“ der Arena die Wiener Gasometer gesehen. Überraschung!

ondrusova

Hallo größere Bühne! Ein Heißgetränk mit stimmbänderschonender Wirkung in die Hand nehmen und weiterziehen. An das bunte Ohr vor dem Wiener Funkhaus, wo sie später hinkutschiert wurden, konnten sich die drei noch erinnern. Schließlich waren Black Rebel Motorcycle Club schon 2010 bei einer FM4 Acoustic Session zu Gast.

Im Rahmen ihrer Tour zum neuen Album "Specter At The Feast" galt es gestern Wien zu Erobern. Oder auch nicht. Für das gestrige Konzert im Gasometer sind Fans der Band anscheinend bis aus San Diego angereist. Und wenns „nur“ St. Pölten gewesen wär: „Spread your love like a fever“.

Black Rebel Motorcycle Club
„Let The Day Begin“ aus dem Album „Specter At The Feast“ (Cooperative Music)

Kamera: Paul Pant/Daniela Derntl
Schnitt: Eva Brunner
Ton: Rudi Ortner

Man fragt sich, was eine Band heute bieten muss, um zu überzeugen und umzuhauen und ein Feuer beim Publikum zu entfachen. Black Rebel Motorcycle Club halten an ihrer eigenen "Formel" fest: sie Verfeinern und vertiefen ihre eigene Sound-Ästhetik. Und die ist energisch, dreckig, laut, emotional. Rock´n´Roll. Das hat die Band gestern beim Konzert richtig gemacht, das macht die Band auch wichtig. Ob das auch im akustischen Rahmen überzeugt, müsst ihr selber entscheiden. Ich sage natürlich JA. Aber seht selber: "Let The Day Begin"

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • frankie1972 | vor 1545 Tagen, 19 Stunden, 13 Minuten

    von der Atmosphäre und

    der Akustik im Gasometer werden sie dann wahrscheinlich schockiert gewesen sein. wie schon so oft wirkten die zarten und leisen Moment überhaupt nicht, diese Sch**shalle kannst Du nur niederknüppeln, was er ja vor "spread your love" auch gesagt hat: "let´s tear this fucking place down" wie wahr...
    ansonsten gutes Konzert, leider aber nicht mit dem Arena Open Air Gig nicht vergleichbar, zuwenig Stimmung und die neuen Songs dürfte kaum wer gekannt haben. Die Hälfte der Songs am Album wirkt schon, den restlichen muss man halt ein bissl zeit geben dann setzen sie sich schon im Ohr fest!

    Auf dieses Posting antworten
    • frankie1972 | vor 1545 Tagen, 18 Stunden, 13 Minuten

      noch ein Wort

      zu den Leuten, die meinen es sei cool sich trotz Rauchverbots eine Tschick oder gar einen Ofen anzünden zu müssen: es gibt Konzertbesucher die stehen nicht darauf mir Euch mitrauchen zu müssen. Ihr tut mir leid wenn Ihr es nicht einmal 2-3 Stunden ohne Nikotin aushaltet. Bierduschen, Schweiss und Rock´n´roll gerne! Mitrauchen NO Thanks! Trotz vollmundiger Ankündigung (Hallenverweis usw) funktioniert es in dem Bunker nicht, neidvoll blicke ich nach Italien, England und sogar Deutschland...

    • bigbadjohn | vor 1544 Tagen, 19 Stunden, 30 Minuten

      c'mon frankie, du warst doch früher mal cool!

    • frankie1972 | vor 1544 Tagen, 15 Stunden, 47 Minuten

      ich bezweifle halt,

      daß man rauchen muss um cool zu sein. drei bierduschen hab ich eh abbekommen, ist schon okay, auch mit 40. aber wenn man gesehen hat wie der eigene großvater elendig an lungenkrebs zugrunde geht, sieht man manches anders. noch dazu mit kleinem buben zuhause, den ich vielleicht in 10 Jahren noch fit auf seine ersten konzerte begleiten möchte...

    • ondrusova | vor 1544 Tagen, 5 Stunden, 14 Minuten

      ich hab die ganze zeit nur securities gsehen die den rauchzeichen aus der menge nachrennen. da wird schon drauf geachtet verständlicherweise. verstehen tu ich aber nicht warum man mit einer umhängetasche in die halle reindarf aber rucksack nicht.das is ja kein museum. naja werde bei tocotronic versuchen mitm rucksack drinzustehen. mal sehen.

  • fexlnet | vor 1546 Tagen,

    Ausgezeichnet

    klingt das, gibts da noch mehr??

    Auf dieses Posting antworten
    • ondrusova | vor 1545 Tagen, 23 Stunden, 46 Minuten

      im dezember beim fm4 merry clipmas r&nat best of acoustic session. Bin mir sicher eva wirds in ihrem heartbeat abr als erste spielen!

    • evaumbauer | vor 1545 Tagen, 22 Stunden, 16 Minuten

      Extrem

      toll! I looooove BRMC!