Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Modepalast Linz"

Gerlinde Lang

Innerlichkeiten. Äußerlichkeiten.

16. 4. 2012 - 17:42

Modepalast Linz

Zum ersten Mal, und dann gleich mit einer Linzer Robe für Lady Gaga. Und Bergluft. Und Bizzikletten.

Nach zehn Jahren Modepalast in Wien kam dieses Wochenende zum ersten Mal der Modepalast nach Linz. Und während der Einstand in Wien damals eher bescheiden ausfiel (Mineralwasserkisten-Kobel!), startet man in Linz gleich mit einer ganz edlen Location (Ursulinenhof!).

Modepalast Linz: Hutkollektionen

FM4 / Gerlinde Lang

Standl des Labels "Verhutung".

Local Heroines

Viele Linzer Lokalheldinnen haben ausgestellt. Mir haben besonders die Kapuzen-Dirndl von Bergluft gefallen, einem Label aus Perg, in dessen Klamotten man ausschaut wie eine Kombination aus Robin Hood und Heidi.

Modepalast Linz: Frau mit Dirndl

FM4 / Gerlinde Lang

Bergluft.

Auch sehr gut: Das Ausseerdirndl-Nachthemd, ein Dirndl ohne Layer. Die Macherin von Bergluft, Eva-Maria Naderhirn, die ist übrigens wirklich ein die hard Heidi-Fan.

Voll toll war auch das Linzer-Tiroler-Londoner Kollektiv „Die Bizzikletten“. Sie haben drei radelnde Jahrhundertwende-Ladies als Logo, denn mit dem Mode-Sportgerät Fahrrad kamen das erste Mal Hosen für Frauen auf den Markt. Deshalb haben die Hosen, die die Bizzikletten schneidern, auch ergonomische Schnitte, oder Vorrichtungen, mit denen man die Hosenbeine enger machen kann, damit sie sich nicht in die Kette wickeln. Und bei den Mustern auf den Blusen (gelb-pink!) haut’s einem sowieso fast die Augen raus. Die Bizzikletten lieben eben Muster und ziehen das auch beinhart durch.

Lady Gaga

In der Spiegelkapelle vor dem Ursulinenhof habe ich dann die Linzerin Daniela Karlinger getroffen.

Sie hat im zweiten Bachelor-Jahr ihres Studiums an der Modeschule Wien (das heuer eingestellt wurde) ein Kleid aus vier Kilo spiegelnden Plastikplatten gebaut, das doch tatsächlich von Lady Gaga im Booklet zu ihrer zweiten CD getragen wird. Rufzeichen Rufzeichen!

Modepalast Linz: Goldenes Kleid

FM4 / Gerlinde Lang

Daniela Karlinger, Dress und Cape.
Modepalast Linz: Goldenes Kleid

FM4 / Gerlinde Lang

Six degrees of separation

Eine Freundin aus der Modebranche hat das Mail mit dem Foto vom Kleid weitergeleitet, und nach noch ein paar Weiterleitungen öffnete Lady Gagas Stylist Nicola Formichetti das Attachment. (Formichetti dokumentiert seine Arbeit übrigens in diesem Blog.)

In meterweise Luftpolsterfolie verpackt, erreichte Danielas Kleid das Fotostudio in New York City, wo es dann (am Rücken?!) ein wenig zerkratzt wurde.

Nächster Modepalast: 4.-6. Mai, MAK Wien.

Statt Geld oder gar einem Beweis-Exemplar der CD gab es modische Kollabos. Daniela entwarf zwei Spiegel-Brustpanzer für die Herrenkollektion des wiederbelebten Pariser Breite-80ies-Schultern-Labels Thierry Mugler. Formichetti ist dort Kreativdirektor.
(Fashion Fact: Gründer Thierry Mugler selbst kam auch in Linz zur Welt!)

Diese Woche erscheint das neue V Magazine, darin eine Modestrecke, in der Doutzen und Adriana raufen. Angetan mit einer Spiegelmaske von Daniela - gestylt von Nicola Formichetti.

In ihrer aktuellen Kollektion arbeitet Daniela Karlinger mit Haaren. Was hast Du gegen Stoff, Daniela? "Nichts, hahaha. Aber er wird doch fad mit der Zeit!"

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.