Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Inns'bruck hat ein neues Logo"

Daniel Gebhart de Koekkoek

Analoge Fotoreportagen - weil's eh schon genug zu lesen gibt hier

16. 11. 2010 - 15:25

Inns'bruck hat ein neues Logo

Die Tiroler Hauptstadt gönnt sich einen 35.000 Euro schweren Deppenapostroph.

In einem, laut Presse-Aussendung "leidenschaftlich geführten Prozess an dem über 150 Meinungsbilder beteiligt waren", wurde über das neue Corporate Design der Stadt Innsbruck entschieden.

Neben dem 250.000 Euro schweren Corporate-Design-Konzept schlägt die Logo-Entwicklung noch einmal gesondert mit 35.000 Euro zu Buche und sorgt für viel Aufsehen und Ärger.

Das neue Logo der Stadt Innsbruck.

Innsbruck

Die Fotostrecke im dazu gehörigen Bericht der Tiroler Tageszeitung zeigt bereits erste mögliche Anwendungsgebiete für das neue Logo. Viel diskutiert wurde darüber auch im Facebook-Beitrag des Tiroler Werbers Matthias Lechner sowie in der eigens eingerichteten Facebook-Gruppe "Für eine Veränderung des Inns' bruck Logos".

Den Auftrag für das neue Logo erhielt die Agentur Headquarter, dessen Geschäftsführer Martin Malaun die Nähe zur ÖVP und zum Tiroler Landeshauptmann schon hier und da nachgesagt wurde.

Von Graz inspiriert gingen kürzlich auch zwei Blogs auf Soup.io und Tumblr online, die aufzeigen sollten, wie es laut Meinung der Blogger besser gemacht werden könnte.

Auch die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Tirol wird sich demnächst mit diesem emotionsgeladenen Thema beschäftigen: einige Mitglieder haben bereits einen dringlichen Antrag zur Causa "Neues Logo für Innsbruck" formuliert und eingebracht. Man darf gespannt sein wie die offizielle Branchenvertretung der Kreativen Tirols reagieren wird.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • derklaus | vor 2431 Tagen, 11 Stunden, 32 Minuten

    Eine satirische "ode" an das neue innsbruck logo

    QUERDENKGELÄHMT

    - eine "Ode" an das INNS'BRUCK Apostroph -

    Statt Berg und Tal, statt Inn und gold'nem Dachwerk
    ziert Innsbruck nun ein hochgestellter Strich.
    Ein Apostroph trennt typograph'sches Machwerk.
    Man wundert sich und denkt: Wie kümmerlich!

    Viel tausend Euro wurden da verbraten
    (bei Kunst, Sozialem ist man da oft schroff).
    Manch Bürger fühlt sich dabei nun verraten,
    und viele denken: Apostroph ist doph!

    Das kommt davon, wenn Querdenken verordnet.
    Wer immer "quer" denkt, "denkt oft nur im Kreis.
    Wer dazu noch Quadratgehirn verwendet,
    gebiert dabei den allerletzten Sch...!

    Auf dieses Posting antworten
  • singekeinemelodien | vor 2498 Tagen, 12 Stunden, 53 Minuten

    gut find ich das logo, das es dazu gibt:

    INNS'
    HIRN
    g'schiss'n

    Auf dieses Posting antworten
  • gertrude | vor 2498 Tagen, 17 Stunden, 46 Minuten

    ho'fer

    Auf dieses Posting antworten
  • christianlehner | vor 2499 Tagen, 1 Stunde, 15 Minuten

    heilig'sch land!

    Auf dieses Posting antworten
  • frkula | vor 2499 Tagen, 7 Stunden, 27 Minuten

    hat sicher auch bald einen twitter account, so wie das ähnlich hyperinspirierte "zwischen-logo" von the gap (das so langweilig und gleichzeitig lächerlich war, dass es die firma wenige wochen nach einführung wieder zurückgenommen hat und gegen das alte getauscht hat) oder das unglaublich beschissene neue itunes logo.

    Auf dieses Posting antworten
  • diqits | vor 2499 Tagen, 8 Stunden, 49 Minuten

    Eine 5min Arbeit ne knappe Millionen wert

    Die wissen wie ma wen verorscht

    Auf dieses Posting antworten
    • diqits | vor 2499 Tagen, 8 Stunden, 47 Minuten

      halbe Millionen natürlich

  • extraworst | vor 2499 Tagen, 9 Stunden, 46 Minuten

    INNSCH´ BRUCKRRRRRRR

    Geniestreich!
    Man hätte auch eine Volksschulklasse eine Stunde malen lassen können.
    Aber was hätten dann die "Kreativen" ein Jahr lang gemacht?

    Auf dieses Posting antworten
  • winterresidenz | vor 2499 Tagen, 9 Stunden, 47 Minuten

    ja, so läuft das bei uns.
    danke übrigens für den "deppenapostroph". trifft es genau auf den...strich.

    Auf dieses Posting antworten
    • extraworst | vor 2499 Tagen, 4 Stunden, 31 Minuten

      http://deppenapostroph.de/

  • rriotrradio | vor 2499 Tagen, 11 Stunden, 36 Minuten

    ach ja...da fällt mir doch was ein:

    http://oesterreich.orf.at/salzburg/stories/109839/

    Auf dieses Posting antworten
  • ambre | vor 2499 Tagen, 11 Stunden, 45 Minuten

    links funken nicht.

    Auf dieses Posting antworten
    • zachbauer | vor 2499 Tagen, 10 Stunden, 25 Minuten

      doch doch

    • ambre | vor 2498 Tagen, 13 Stunden, 57 Minuten

      :)