Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Superheld des Elektropopwirbelsturms"

Andreas Gstettner-Brugger

Vertieft sich gern in elektronische Popmusik, Indiegeschrammel, gute Bücher und österreichische Musik.

12. 9. 2010 - 16:52

Superheld des Elektropopwirbelsturms

"The Hurricane" ist das Ende einer Trilogie und zugleich Neugeburt des musikalischen Superhelden Toph Taylor aka Trouble Over Tokyo. Exklusiv zu hören bei einer FM4 Radiosession.

Es gibt immer noch Platten, die mit den ersten Tönen einen Nerv treffen. Sei es der, der längst vergessene Melancholie auslöst oder imstande ist die akustisch zugemüllten Ohren endlich wieder aufzumachen . Dazu braucht der englische Sänger und "Indielektro AngstPop" Komponist Toph Taylor alias Trouble Over Tokyo einzig seine zerbrechliche, eindringliche Stimme und spärliche Klavierklänge.

Trouble Over Tokyo Album Cover "Pyramides"

Trouble Over Tokyo

Drei Jahre sind vergangen, seit der gebürtige Londoner mit seinem Album "Pyramides" in Österreich für Aufsehen sorgte. Damals hängte sich der begnadete Sänger und Songschreiber schon zum zweiten Mal sein cape um und lieferte sich einen unerbittlichen Kampf mit den bösen Mächten der musikalischen Langeweile und Durchschnittlichkeit. Als wirkungsvolle Waffe diente ihm dabei sein eigenwillig arrangierter und dicht verwobener Sound. Der schlussendliche Sieg wurde zuerst auf dem österreichischen Label Schönwetter Schallplatten gefeiert, ein Jahr später schloss sich die ganze Welt mit Klein Records an.

Müde und abgekämpft zog sich der Superheld der vertrackten Töne zurück, wissend, dass der große Showdown noch bevorstand. Dieser vermeintlichen Ruhe folgt jetzt mit "The Hurricane" das große Finale, die letzte Metamorphose, bei der aus dem Superhelden ein strahlendes und vor allem menschliches Wesen wird.

Knochen und Kryptonit

Portrait Foto Trouble Over Tokyo

Andreas Waldschuetz

Der erste Song "Bones" legt gleich zu Beginn das magische Knochengerüst des unwiderstehlichen Sounds von Trouble Over Tokyo frei. Leise schleicht sich die innere Getriebenheit der musikalischen Suche sowie die ununterdrückbare Dringlichkeit des eigenwilligen Ausdrucks ein. Sanfte Chöre über reduzierten Klavierakkorden bäumen sich mit Schlagzeug und Synthesizern und verhallten Klangflächen zu einem ersten Soundorkan auf, der abrupt sein Ende findet. Ohne große Pause baut sich die unruhig flirrende, komplexe und doch eingängige Single "Sleepwalker" auf, die vor allem durch virtuose Gitarren- und Keyboardlinien besticht.

Auch wenn die mit Streichersamples und frechen Synthies polierte Popperle "Kryptonite" den Superman-Klangarchitekten der Harmoniebögen zum Vorschein bringt, geht es auf The Hurricane mehr um die Verwandlung zum "gewöhnlichen", befreiten Individuum. Und das mit einem ausgefeilten, ungewöhnlich frischen, teils komplexen Soundgeflecht. Toph Taylor zieht hier all seine kompositorischen Register, lässt sein musikalisches Wissen unaufdringlich einfließen und seinem Gespür für Melodie wie auch seinen Gefühlen freien Lauf. Denn nicht nur in der Musikerkarriere des Engländers wütete zwischenzeitlich der Wirbelsturm. Das etwas getragene und sehr emotionale "The Blood" legt nahe, dass auch in seiner privaten Welt heftige Windböen dem jungen Musiker fast die Bodenhaftung entzogen.

Trouble Over Tokyo Portraitfoto

Andreas Waldschuetz

Im Auge des Wirbelsturms

Ein derart heftiger Orkan bringt jedoch nicht nur Zerstörung, er zwingt uns auch, vertraute Orte zu verlassen und macht damit Raum und Platz für Neues. So wird The Hurricane nicht im sicheren Schlafzimmer produziert, sondern in einem "richtigen" Studio, was man der Platte auch sofort anhört.

Mit trockenem Drummachine-Beat zieht der magnetische Sturm des Titeltracks „The Hurrican“ herauf, der uns mit seinem dichten Gitarrennoisenebel einhüllt. Mit elfengleicher Stimme leitet uns Toph Tylor ins Auge des wilden Elektro-Hurrikans, nur um uns kurz darauf wieder in dem großartig tosenden Soundorkan zu stoßen. Angetrieben durch einen schnellen, aber sanften Rhythmus ziehen wir in "Wanderer" anschließend in eine mit wundervollen Soundteppichen ausgelegte Klanglandschaft, die immer wieder in viele, kleine Sampelsplitter zerbricht.

Dabei kommt auch der Popappeal nicht zu kurz. Das beweisen das impulsive, kantige "Operate" mit seinem verzerrten Synth-Bass, dem gesampleten Kindergeschrei und dem spannungsgeladenen Refrain, der alle Elemente des Songs zusammenführt. Und da wäre noch das federleichte Dreiminutenstück "Eject", ein fast schon fröhlicher Uptempo-Dancesong, der sich sofort in der wohlig warmwerdenden Magengrube einnistet. Genau dort, wo sich das Zentrum des wundervollen Sehnsuchtsgefühls befindet. Und wenn am Ende zu Streichern und Glockenspiel im Blitzlichtgewitter der Erinnerungen alte, vergilbte Fotos ausgegraben werden, dann möchte man unter keinen Umständen wieder aus der traumhaften, weitläufigen Klangwelt von Trouble Over Tokyo auftauchen, sondern sich von diesem musikalischen und emotionalen Wirbelsturm weiter forttragen lassen, mit nächstem Halt FM4 Radiosession, wo bereits die komplette Band und ein Streichquartett warten.

50x2 Tickets für Trouble over Tokyo

Trouble Over Tokyo tritt mit einem Streichquartett auf und präsentiert den FM4 HörerInnen exklusiv sein neues Album “The Hurricane“.

Wir verlosen insgesamt 100 Tickets für die FM4 Radio Session am 19. September 2010 im RadioKulturhaus (Argentinierstraße 30a, 1040 Wien)!

Dafür müsst ihr nur eine kleine Aufgabe bewältigen: Der größte Troublemaker der Filmgeschichte Tokios ist das Monster Godzilla. Wir hätten von euch jetzt gerne eine künstlerische Darstellung (Zeichnung, Bastelei, Foto etc.) von Godzilla, wie er in Tokio wütet.

Schick dein Kunstwerk an game.fm4@orf.at.

Einsendeschluss ist vorbei, die GewinnerInnen wurden bereits via E-Mail verständigt!

Ein Mitschnitt dieser FM4 Radio Session wird am 14.10. in der FM4 Homebase Parade ab 19:00 zu hören sein, außerdem wird ein Videostream der Session 7 Tage lang online zu sehen sein.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • dosi | vor 2560 Tagen, 6 Stunden, 22 Minuten

    dabei

    hab ich mich so bemüht :(

    Auf dieses Posting antworten
  • whoru | vor 2561 Tagen, 2 Stunden, 49 Minuten

    und

    sind die glücklichen schon verständigt worden? :(

    Auf dieses Posting antworten
    • rogersandega | vor 2561 Tagen, 2 Stunden, 35 Minuten

      Also, ICH hab schon eine E-mail bekommen!! *freu*

      Bei Interesse an meinen Sieger-Sujet, bitte den folgenden Link benutzen:

      http://rogersandega.deviantart.com/#/d2ytvk1

    • whoru | vor 2561 Tagen, 1 Stunde, 50 Minuten

      hab auch

      gewonnen :)

      meine geile paint-zeichnung/collage, hihi

    • hanneskannes | vor 2561 Tagen, 1 Stunde, 20 Minuten

      musiziert wird

      bin auch live dabei, meine 1 radiosession, sexy premiere!!

  • eherd | vor 2561 Tagen, 3 Stunden, 59 Minuten

    und ????????

    Auf dieses Posting antworten
  • hanneskannes | vor 2561 Tagen, 4 Stunden, 34 Minuten

    12:00

    und die karten goes to....
    ich hoffe noch!

    Auf dieses Posting antworten
  • creed3000 | vor 2561 Tagen, 7 Stunden, 21 Minuten

    uhrzeit

    danke für die info! habs gefunden auf facebook - 19:00 stimmt!
    kannst überhauptnicht erwarten :-)

    Auf dieses Posting antworten
  • daroch | vor 2562 Tagen, 1 Stunde, 6 Minuten

    Meisterwerk fertig :) Toi Toi Toi!

    Auf dieses Posting antworten
  • creed3000 | vor 2562 Tagen, 22 Stunden, 12 Minuten

    uhrzeit

    wann geht es los??

    Auf dieses Posting antworten
    • pamphletear | vor 2562 Tagen, 21 Stunden, 9 Minuten

      ein recht zuverlässiger erfahrungswert: 19 uhr - werde aber gern korrigiert, wenn es denn nötig ist...

  • aera | vor 2564 Tagen, 4 Stunden, 29 Minuten

    oh ich muss zeichnen! yessas.

    zeichentalente die gerne dinos zeichnen, aber nicht zu trouble over tokyo wollen, sind stets herzlich willkommen, tickets zu schenken!

    Auf dieses Posting antworten
    • dlgw | vor 2564 Tagen, 4 Stunden, 26 Minuten

      ich hatte..

      .. in der Volksschule nur eine Zwei. Und die in Zeichnen.
      Naja. Mal sehn, was dabei rauskommt. Sicherheitshalber mach ichs aber mit Photoshop ;)

  • dlgw | vor 2564 Tagen, 5 Stunden, 19 Minuten

    kaufe Tickets

    Ich mache selbstverständlich beim Gewinnspiel mit, aber sollte ich nichts gewinnen, und jemand, der gewonnen hat, doch nicht so unbedingt hinwollen, bitte bei mir melden!

    Auf dieses Posting antworten
    • pamphletear | vor 2563 Tagen, 22 Stunden, 25 Minuten

      ich würde auf menschen hoffen, die dir eventuell ein ticket schenken, denn ein ticket, für das man selber nix gezahlt hat, zu verkaufen, finde ich nicht in ordnung. so wie man überzählige kaufkarten gefälligst zum vorverkaufspreis verkaufen sollte (und nicht damit wucher treiben). ich machs jedenfalls so und hoffe auf gegenseitigkeit im fall der fälle. ist wohl naiv, weil die straße ist lang und die menschen sind schlecht – aber eben doch nicht alle.

    • dlgw | vor 2563 Tagen, 7 Stunden, 52 Minuten

      Primär hoff ich mal aufs Gewinnen.
      Du hast natürlich Recht! Aber wenn man hinwill und kein Ticket bekommt, nutzt das nix. Es gibt halt zu wenig solcher Leute.

    • pamphletear | vor 2563 Tagen, 4 Stunden, 48 Minuten

      du wirst schon was gewinnen (ich hoffentlich auch...), und wenn nicht, würde ich an deiner stelle (so du in wien wohnst) einfach auch auf gut glück hinschauen, manchmal gibt es halt doch leute, denen ganz spontan jemand abspringt - und vielleicht ist es dann sogar jemand, der es dir schenkt und sich drüber freut, daß du dich freust. hab ich bereits in beiden richtungen erlebt (als schenker und beschenkter).

    • dlgw | vor 2562 Tagen, 20 Stunden, 45 Minuten

      Also dann..

      ..vielleicht bis Sonntag.
      Auf ein Konzert, das unser aller Leben bereichern wird.
      So gefreut hab ich mich nicht mehr, seit Tomte dort gespielt haben. Wahnsinn, die Radiosessions!

    • northgirl | vor 2561 Tagen, 17 Stunden, 31 Minuten

      Viel Glück!

    • pamphletear | vor 2560 Tagen, 20 Stunden, 34 Minuten

      hm, muß ich wohl auf diverse on-air-verlosungen hoffen, oder einfach mit leeren händen vorm funkhaus auftauchen und auf nette menschen mit überschüssigen tickets hoffen. oder hat die nördlichste was abgestaubt?

    • dlgw | vor 2557 Tagen, 23 Stunden, 55 Minuten

      Mein Photoshop-Bild, für das ich einen ganzen Vormittag gebastelt hab, war wohl auch ned gut genug : /
      hab aber eine nette Seele gefunden. Danke nochmal an dieser Stelle.

      @pamphletear: wünsch dir noch viel Glück!

  • nyxx | vor 2564 Tagen, 20 Stunden, 56 Minuten

    Hurricane (der Song) ist live schon so eine Macht, ich bekomm Gänsehaut wenn ich nur daran denke. Normalerweise würd ich sagen, das kann auf Platte niemals auch nur annähernd so gut werden. Aber Trouble Over Tokyo trau ich das zu. Can't wait for the Hurricane!

    Auf dieses Posting antworten
    • andreasgstettner | vor 2564 Tagen, 20 Stunden, 36 Minuten

      Die Nummer ist großartig geworden, sehr schön produziert und druckvoll, dir wird das Album gefallen