Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "FM4 Soundpark Bindermichl Sessions"

Alexandra Augustin

West Coast, wahnwitzige Künste und berauschende Erlebnisse. Steht mit der FM4 Morningshow auf.

10. 8. 2009 - 14:02

FM4 Soundpark Bindermichl Sessions

Im Bellevue ging gestern die Post ab, man hat sogar geheiratet! Und Manuel Normal, Rastafahnda, Vortex Rex und die kreuzfidelen Jammertaler waren die Hochzeitskapelle.

Ruhig und gemütlich ist die Stimmung, als ich am Nachmittag im Bellevue eintreffe. Ein paar Menschen sind schon da, lassen sich in der Sonne braten, Manuel Normal und Rastafahnda bauen gerade ihre Instrumente auf. Alles easy, denn "a Reggaeband hot kan Stress", wird mir grinsend erzählt.

Den haben auch Vortex Rex nicht und spielen erst einmal eine runde Ping Pong:

vortex rex spielen ping pong

fm4/ alexandra augustin

Ilias und Rudi von Vortex Rex und ein Ping Pong Ball

Noch ein paar Stunden vorher war es aber gar nicht so gemächlich, etwa 250 Menschen haben sich gegen Mittag im Bellevue versammelt, denn hier wurde heute schon geheiratet!

Die Künstlerin Guda Koster hat die Hochzeit initiiert. Die beiden, durch die A7 getrennten Linzer Stadtteile Spallerhof und Bindermichl wurden symbolisch und wortwörtlich von Pfarrer Esel vermählt und wieder zusammengekittet.

Die Braut und der Bräutigam kamen natürlich eben aus diesen Stadtteilen und gefeiert wurde - ganz dem Motto des Bellevue - in knallgelb. So lustig kann heiraten sein:

hochzeit im bellevue

bellevue/ peter fattinger

Das Bellevue ist in der kurzen Zeit, die es jetzt steht, ein Ort der Zusammenkunft geworden und nicht mehr aus dem Linzer Stadtbild wegzudenken. Jugendliche Musikfans sitzen in der Wiese neben Familien und vielen Kindern und Oma und Opa. Jung und alt treffen hier aufeinander, ebenso die unterschiedlichsten Kulturen.

die kreuzfidelen jammertaler

fm4/ alexandra augustin

Als erste Band des Abends starten dann sogleich die kreuzfidelen Jammertaler. Die Gewinner des FM4 Soundpark-Aufrufs haben sich ein altes ungarisches Lied vorgenommen und umgedichtet. "Nekem a Balaton" nennt sich der Gassenhauer, zu dem junge Ungarn früher in den 60er Jahren in der Puszta Twist getanzt haben. "Der Balaton ist mir meine Riviera" heißt das übersetzt. Und für die kreuzfidelen ist auch Linz sowas wie ihre Riviera. Wieso also weit reisen, das gute liegt doch so nah hier in Linz und im Bellevue!

(Nicht ganz von ungefähr kam den beiden heiteren Musikanten die Inspiration, wie ich später im Interview erfahren darf. Gern geschehen, sag ich da durchaus überrascht!)

Hier noch ein lustiges Bild der beiden aus dem Gemüsegarten:

Kommende Konzerte und Empfehlungen:

15. August: Nincompoop

19. August: Fritz Ostermayer legt unter dem Motto "Leidenschaft und Schwermut" die passenden Platten auf.

22. August: Tingel Tangel bespielen das ganze Haus mit ihrer Musik, in jedem Geschoss werden sich die Plattenteller drehen!

29. August: Deckchair Orange

5. September: Kreisky

12. September:: Bunny Lake

Los geht es jeweils um 21 Uhr, natürlich kann man schon vorher und zwischendurch vorbei schauen und einfach nur sitzen und das gelbe Treiben genießen.

die kreuzfidelen jammertaler im garten

fm4/ Alexandra augustin

Die kreuzfidelen Jammertaler jammern gar nicht, sondern grinsen lieber. Der Teddybär kann übrigens jodeln.

Zwischen den Auftritten sorgt Shy-Sänger Andreas Kump mit seinen Lieblingsplatten für gute Laune. Und natürlich hat er allerhand Linzer Musik im Gepäck. Valina, Fuckhead, Willi Warma. Und ganz besonders ans Herz legt er uns noch The Passengers mit dem Stück "Hot Velvet Sex". Die Single haben wir ihm deswegen gleich stibizt, die gibt es heute Nachmittag in FM4 Connected zu hören!

andreas kump dreht die plattenteller

fm4/ alexandra augustin

Andreas Kump beim Platten drehen
menschen

fm4/ alexandra augustin

Menschen kommen hier zusammen, Stadtteile wachsen zusammen. Und Vortex Rex sind mitten drin im Treiben. Irgendetwas ist anders. Ach ja, die Besetzung hat sich ja vor kurzem ein bisschen verändert, zwei Drittel der Band zumindest:

Den Herrn in den knappen Shorts kennt man ja noch aus guten alten Zeiten ( Rudi! Du schon wieder...) und auch die neue Schlagzeugerin, Viktoria, ist seit Herbst mit an Board. Punk, Beats, Lärm - alles großartig, auch wenn sich der kleine Junge hier im Bild die Ohren zuhält. Der Knirps wird sich schon noch daran gewöhnen in den nächsten 5-10 Jahren!

vortex rex

fm4/ alexandra augustin

Vortex Rex sind laut und das ist gut so

Nach Vortex Rex ist es Zeit für Manuel Normal und Rastafahnda, im Bellevue den roten Faden der Beats weiter zu spinnen. Manuel Normal bringt demnächst übrigens ein neues Album heraus. Darauf findet sich auch ein ganz besonderes Linz-Lied. Und auch Rastafahnda haben eines mitgebracht, nämlich den Song Linz 2.0 09, der mittlerweile ja schon zur Hymne der Kulturhauptstadt geworden ist. Und ein ganz brandneues haben sie auch gleich gespielt. "Kumm mit mir do hin". Ein Lied in dem sie das Bellevue Haus besingen. "Kumm mit mir do hin, ins Bellevue Haus!"

Martin Blumenau war schon da, Johanna Jaufer auch.

rastafahnda

fm4/ alexandra augustin

Rastafahnda
manuel normal

fm4/ alexandra augustin

Manuel Normal
Logo Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas

Linz09

Teil von Linz09

.

Das schöne hier im Bellevue ist, dass hier einfach Platz für so viele unterschiedliche Events und Ideen ist. Das der FM4 Soundpark-Abend musikalisch aus ganz verschiedenen Richtungen kommt, stört hier niemanden. Gefällt mir bei einem Festival mal eine Band nicht, dann geh ich vielleicht ignorant mal kurz Bier holen. Aber hier im Bellevue hat man ständig das Gefühl, etwas zu entdecken und lauscht einfach gerne.

Die Stimmung ist einzigartig und man hat das Gefühl, dass dieses knallgelbe Haus ein ganz besonderer Ort ist. Wahrscheinlich der geilste, an dem man in diesem Sommer seine Zeit vertreiben kann. Der Meinung bin ja nicht nur ich allein:

bellevue haus

fm4/ alexandra augustin

Schade, dass das Bellevue nur ein temporäres Projekt ist. Aber noch rund einen Monat gibt es hier Konzerte, Lesungen, Workshops, DJ Action und allerlei andere tolle Sachen zu tun, sehen und hören, also einfach vorbeischauen!

Für alle die diesmal also nicht dabei waren:
Noch bis 12. September steht das Bellevue auf der Plattform über der A7 in Linz, das genaue Programm findet ihr hier!

Ein kleiner Tipp noch am Rande: Heute Abend spielen Vortex Rex als Support von den Handsome Furs und The Thermals in der Wiener Szene! Yeah!

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • ergenbuerder | vor 2958 Tagen, 1 Stunde, 28 Minuten

    Lieber Spallerhof, lieber Bindermichl!

    Was der Landschaftspark zusammengefügt hat, sollte die Autobahn nicht trennen. Und wahrlich, wir sagen euch, das wird sie nimmer mehr. Denn - mit den Worten von Attwenger ausgedrückt: Am best'n mit da Autobauhn is eini in a Haus, a gölbes Heisl drüwagstöllt, daun pock' ma d'Gaudi aus! In diesem Sinne: Die besten Wünsche für's frisch vermählte Stadtteil-Paar auch für die Zeit nach dem ... buhuuuuu ... urgemütlichen und supernetten Bellevue! Eure Hochzeitskapelle.

    P.S.: Wir sind beeindruckt von diesem charmanten Ort der grenzenlosen Zusammenkunft (Oma zu Opa im Landschaftspark beim Vorbeigehen: "jo, do spülns heit wos fia die Jüngeren", alle möglichen Leute bleiben stehen und schauen und hören zu ...) und hätten überhaupt nix dagegen, wenn's dies nun jedes Jahr geben könnt'. Und es ist uns eine große Freude, dies alles gesehen und dort gemeinsam zum ersten Mal öffentlich aufgespielt haben zu dürfen!

    Auf dieses Posting antworten
  • alexandraaugustin | vor 2959 Tagen, 1 Stunde, 11 Minuten

    passengers, jep!

    Auf dieses Posting antworten
  • judo1 | vor 2962 Tagen, 4 Stunden, 12 Minuten

    Fotos

    Fotos von den tollen Konzerten im gelben Haus gibts auch unter

    http://www.flickr.com/photos/judo10/sets/72157620809843159/

    Auf dieses Posting antworten
    • alexandraaugustin | vor 2961 Tagen, 5 Stunden, 9 Minuten

      sind sehr schön geworden!!

  • symphonyofheat | vor 2962 Tagen, 11 Stunden, 8 Minuten

    gelb

    "Sie" solltens echt stehen lassen!

    Auf dieses Posting antworten
    • garibaldi | vor 2962 Tagen, 9 Stunden, 38 Minuten

      Das wird wohl leider nichts, weil nicht wetterfest...

    • blumenau | vor 2962 Tagen, 9 Stunden, 34 Minuten

      schon regenfest, aber nicht winterfest. dazu bedürfte es einiger adaptionen. die die gemeinde allerdings aus der portokassa zahlen könnte...

    • garibaldi | vor 2962 Tagen, 7 Stunden, 44 Minuten

      Die Jahre auf der HTL sind zwar schon eine Weile her, aber mit ein paar Adaptionen wär's damit wohl nicht getan, die befristete Dauer ist immerhin eine zentrale Vorgabe des Projekts. Aber probiert's doch mal bei den Architekten: Peter Fattinger, Veronika Orso und Michael Rieper

  • eyeq | vor 2962 Tagen, 13 Stunden, 29 Minuten

    ja! wirklich super das gelbe haus.

    Auf dieses Posting antworten