Standort: fm4.ORF.at / Meldung: "Wortlaut 09 "

11. 3. 2009 - 15:01

Wortlaut 09

Der FM4 Literaturwettbewerb startet wieder und bittet um eure Kurzgeschichten zum Thema: gold.

Wortlaut Logo

FM4

"Das Talent zum Schreiben besteht schließlich nur in der Wahl der Wörter." (Gustave Flaubert)

Wie in der Musik ist es auch in der Literatur für Nachwuchstalente schwierig, eine Öffentlichkeit zu finden. Wir wissen aber, dass viele FM4 Hörerinnen und Hörer auch gut und gerne schreiben. Damit diese Texte nicht nur in der Schreibtischlade landen, bietet Wortlaut, der FM4 Literaturwettbewerb, auch 2009 Nachwuchsautorinnen und -autoren die Möglichkeit, eine erste Leserschaft zu finden und in einem Buch veröffentlicht zu werden. In diesem Sinn bitten wir um eure Kurzgeschichten.

Das Thema von Wortlaut 09: "gold"

AU ist das Symbol und 79 die Ordnungszahl im Periodensystem: Gold. Was auch immer mit dem Begriff assoziiert wird - ob als Metall oder Farbe ob direkt oder im übertragenen Sinn: Fasst es in Worte und schickt uns eure Kurzgeschichten!

... wird gelesen ...

Die Vorjury hat für die nächsten Monate schon mal ihren Lesestoff reduziert, damit sie Zeit für Eure Texte hat.
In diesem Sinne warten folgenden FM4 Redakteurinnen und Redakteure auf eure Kurzgeschichten: Martina Bauer, Claudia Czesch, Elisabeth Gollackner, Andreas Gstettner, Johanna Jaufer, Mari Lang, Maria Motter, Martin Pieper, Pia Reiser, Markus Zachbauer sowie Jürgen Lagger vom Literaturverlag Luftschacht.

... wird beurteilt ...

Die besten 20 Texte werden schließlich der Hauptjury weitergeleitet, die daraus die zehn Besten auswählt. Diese Menschen zeichnen eure Kurzgeschichten aus:

... wird prämiert!

Thalia Logo

Thalia

Der Standard

mit freundlicher Unterstützung von Thalia und Der Standard.

Die zehn besten Kurzgeschichten werden nicht nur in Druck gehen - die AutorInnen dieser Texte erhalten außerdem:

1. Platz: 1000 Euro
2. Platz: 750 Euro
3. Platz: 500 Euro
4. - 10. Platz: Büchergutscheine im Wert von je 100 Euro von Thalia

Abgesehen von diesen Preisen veröffentlichen wir die besten 10 Kurzgeschichten in der Anfang Oktober erscheinenden Wortlaut-Anthologie im Literaturverlag Luftschacht. Und: Der Standard und die Literaturzeitung Volltext drucken den Siegertext ab. Alle PreisträgerInnen erhalten zusätzlich ein Jahresabo der Literaturzeitung Volltext.

FM4 Wortlaut Logo

FM4

Was ihr dafür tun sollt

Wir suchen Kurzgeschichten, die exklusiv für Wortlaut geschrieben und noch nirgends veröffentlicht worden sind. Keine handschriftlichen Texte, keine Lyrik oder Drama.
Die Kurzgeschichte zum Thema "gold" darf maximal acht Schreibmaschinenseiten (insgesamt max. 24.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) lang sein.

Einsendeschluss ist der 3. Mai 2009.
Schickt eure Kurzgeschichten bitte via Email an wortlaut.fm4@orf.at.
Aus organisatorischen Gründen werden Posteinsendungen nicht berücksichtigt!

Ganz wichtig: Bitte gib auch deinen vollständigen Namen, deine Telefonnummer, deine Wohnadresse und dein Alter bekannt.

Alles rund um den FM4 Literaturwettbewerb Wortlaut 09 findest du auch jederzeit unter fm4.orf.at/wortlaut.

Für detailierte Informationen und häufig gestellte Fragen gibt es außerdem die Frequently Asked Questions zu Wortlaut '09.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • superpunk | vor 2907 Tagen, 5 Stunden, 28 Minuten

    ich denke mal: einfach beitreten? sag bescheid, wenns nicht klappt...

    @ alle: kommt schon, zieht mit... lasst eure texte nicht auf der festplatte vergammeln!

    Auf dieses Posting antworten
    • esmm | vor 2906 Tagen, 21 Stunden, 8 Minuten

      Feedbackgruppe

      Würde mich freuen, wenn Du auch bei uns mit machen würdest! :-)

      S. "Feedbackgruppe"
      http://fm4.orf.at/stories/1615884/

    • esmm | vor 2906 Tagen, 20 Stunden, 25 Minuten

      Oops...

      ... um mir bei der Rechtschreibung behilflich zu sein! ;-)

  • superpunk | vor 2908 Tagen, 3 Stunden, 46 Minuten

    es kann eben nur einen [sieger] geben...

    ...und ich bin auch nicht mehr dabei. wobei mein text allererste sahne war, glaubt mir! vermutlich hat mich der tippfehler auf seite 4 aus dem bewerb gekickt...
    wie auch immer, leute: was wir [ganz knapp nicht sieger] bräuchten, wäre eine plattform für unsere 1a texte, etwas, wo wir uns gegenseitig bemitleiden ;) können.

    wir brauchen einen "FM4 wordpark"!

    gebt mir einen platz zum stehen und ich werde die welt bewegen, hat mal einer gesagt.

    ich mach mal den anfang und starte mangels technischer möglichkeiten eine neue gruppe "fm4 wortlaut 09 [ganz knapp nicht sieger]" im studiVZ. zieht mit, leute, ihr wollt doch auch gelesen werden...

    Auf dieses Posting antworten
    • oliverl | vor 2907 Tagen, 7 Stunden, 2 Minuten

      Gute Idee...

      ...bin bereit, mitzumachen. Wie kommt man in die Gruppe rein?

  • paulpinguin | vor 2911 Tagen, 2 Stunden, 20 Minuten

    zur anonymität

    ich finde die diskussion zur anonymität überflüssig. erstens werden die jurymitglieder die autoren der besten zwanzig texte mit hoher wahrscheinlichkeit nicht kennen, zweitens muss man darauf vertrauen, dass alles korrekt abläuf (man hat ja auch keine garantie, dass die vorjury den eingesandten text gelesen hat, auschreibung hin, ausschreibung her...)

    Auf dieses Posting antworten
    • zitabereuter | vor 2911 Tagen, 2 Stunden, 18 Minuten

      danke.
      geschichten werden gelesen - alles laueft korekt ab - darauf kannst du vertrauen.

    • esmm | vor 2910 Tagen, 21 Stunden, 32 Minuten

      Kleinlich vielleicht, aber keineswegs überflüssig – immerhin werden heuer (im Gegensatz zum Vorjahr) nur mehr die Autorennamen veröffentlicht! :-)

    • eszz | vor 2910 Tagen, 14 Stunden, 3 Minuten

      Hast das schon absolut richtig gesehen, esmm. Is ja geklärt (s. u.). Merci, zitabereuter.

  • antoniiia | vor 2912 Tagen, 23 Stunden, 14 Minuten

    stille

    darf man noch hoffen? oder ist es schon entschieden? ;)

    Auf dieses Posting antworten
  • antoniiia | vor 2912 Tagen, 23 Stunden, 15 Minuten

    stille

    darf man noch hoffen? oder ist es schon entschieden?

    Auf dieses Posting antworten
    • paulpinguin | vor 2912 Tagen, 23 Minuten

      Die Hoffnung stirbt zuletzt...
      also ich meine,
      die diskutieren noch :-)

    • pamphletear | vor 2911 Tagen, 15 Stunden, 19 Minuten

      zachbauers "anfang nächster woche" vor 5 tagen hat sich hoffentlich nicht ganz bewahrheitet, denn dann müßten die 20 ja bald mal öffentlich gemacht werden...

    • antoniiia | vor 2911 Tagen, 2 Stunden, 25 Minuten

      ich befürchte: die 20 sind nicht nur bereits verständigt, sondern sitzen gerade mit zachbauer und co in einem netten caféhaus. also ich meine, die diskutieren dort..

      (;D)

    • zitabereuter | vor 2911 Tagen, 2 Stunden, 20 Minuten

      die zwanzig sitzen evt. in einem netten cafe und hoeren ihr handy nicht ...
      jedenfalls ist es nicht einfach, die leute zu erreichen.
      so oder so.
      morgen gibt es dann die liste.

    • antoniiia | vor 2911 Tagen, 2 Stunden, 3 Minuten

      mich hat niemand zu erreichen versucht.
      schade.
      dann war´s das wohl.

      :-(

      lieben gruß

    • rogersandega | vor 2910 Tagen, 21 Stunden, 37 Minuten

      Me neither ..... das heißt, ich bin schon wieda net unter den letzten 20. Was muß man schreiben, um es endlich mal zu schafen??!! Ein achtes Mal mach ich nächstes Jahr nimmer mit bei Wortlaut :-(

    • paulpinguin | vor 2910 Tagen, 5 Stunden, 2 Minuten

      man kann nichts machen. falls es dich tröstet: mein text ist auch nicht dabei und im vorfeld hat fünf testleserinnen mein text besser gefallen als der siegertext des vorjahres. jedem gefällt eben was anderes und bei 900 eingesandten texten ist es wahrscheinlich zu 60% das Glück, das entscheidet und nur zu 40% die Qualität. Vielleicht hätte bei einer anderen Jury dein Text gewonnen. Freu dich einfach darüber, dass du eine gute Kurzgeschichte geschrieben hast und einen Verlag kannst du auch finden, ohne dass du Sieger eines Wettbewerbes geworden bist...

    • rogersandega | vor 2910 Tagen, 4 Stunden, 45 Minuten

      Danke für die tröstenden Worte. Aber: meiner Erfahrung nach sind gewonnenene Wettbewerbe in einem Schrifteller- Lebenslauf nicht unerheblich, um Interesse (bei Verlagen o.ä.) zu wecken .... leider

    • paulpinguin | vor 2910 Tagen, 3 Stunden, 57 Minuten

      na ja, ich habe schon ein Buch mit Kurzgeschichten veröffentlicht, bevor ich überhaupt an einem Wettbewerb teilgenommen habe. Genaugenommen war wortlaut09 mein erster Wettbewerb überhaupt :-)

      darum würde ich auch noch immer gerne wissen, wann ich ungefähr rausgeflogen bin... aber diesbezüglich ist wohl nix zu machen :-(

      also... nicht den Kopf hängen lassen!

    • antoniiia | vor 2910 Tagen, 3 Stunden, 47 Minuten

      hat jemand von euch viell lust auf ein treffen? ein solidaritäts-gedankenaustausch-resümee-treffen, sozusagen?

    • rogersandega | vor 2910 Tagen, 3 Stunden, 44 Minuten

      @Pinguin: Im Eigenverlag? Oder BoD?

    • paulpinguin | vor 2910 Tagen, 3 Stunden, 17 Minuten

      @antoniiia: Lust auf ein solidaritäts...-Treffen habe ich.
      @rogersandega: nein, ganz klassischer verlag mit autorenvertrag ohne jegliche Kosten meinerseits.
      Für nähere Infos schreibt mir einfach privat an ezb@gmx.at

    • zitabereuter | vor 2910 Tagen, 2 Stunden, 20 Minuten

      klar, glueck ist immer auch dabei.
      und die auswahl von 20 texten ist nicht einfach - da gibts dann lange diskussionen. aber es wuerde den rahmen sprengen, die hundert texte, die da besprochen werden, anzufueheren. viel wichtiger ist, dass ihr kurzgeschichten geschrieben und abgeschickt hat. das ist der erste schritt.
      wenn es diesmal nicht geklappt hat - vielleicht beim naechsten mal.
      wortlaut kann autorinnen weiterhelfen, soll aber bitte keineswegs bremsen.

    • rogersandega | vor 2910 Tagen, 1 Stunde, 40 Minuten

      @Zita: Wurde mein Text denn wenigstens diskutiert? Oder darf das auch net verraten werden???

    • zitabereuter | vor 2909 Tagen, 23 Stunden, 37 Minuten

      ich kenne dich nicht und ich weiss auch nicht, welcher text von dir ist. aber selbst wenn ich wuesste, welcher das ist, wuerde ich das nicht verraten. tut mir leid. 20 namen werden veroeffentlicht. und zwar doch noch nicht heute ...

    • antoniiia | vor 2909 Tagen, 19 Stunden, 30 Minuten

      warum denn nun doch noch nicht?

      liebe grüße

  • esmm | vor 2915 Tagen, 21 Stunden, 40 Minuten

    Nochmals zum Thema 'Anonymität'...

    "die top 20 werden anfang nächster woche informiert werden übrigens. und da gibts dann auch die namensliste hier."

    Spannend!

    Aber wie ist das nun mit der Anonymität...?

    Auf dieses Posting antworten
    • azrailcatharsis | vor 2915 Tagen, 11 Stunden, 7 Minuten

      Gegenfrage

      Mag jetzt ein wenig überholt klingen. Aber nehmen wir an, dass Ihr Text der Gewinnertext wäre, würden Sie dann auch so viel Wert auf Anonymität setzen? Immerhin werden die "Top10" Texte auch veröffentlicht.
      Wo liegt dann die Problematik, wenn die zwanzig aufgelistet werden? Das eventuelle Scheitern es in die ersten Zehn zu schaffen?

    • esmm | vor 2914 Tagen, 58 Minuten

      Antwort

      Eigentlich wollte ich nur auf einen Widerspruch hinweisen (s. Post weiter unten):
      Es heißt, die Jury bekommt die Texte anonym. Wenn aber die Texte+Autorennamen bereits vor der Juryentscheidung auf der Site veröffentlicht werden, ist die Anonymität ja nicht mehr gegeben...

    • eszz | vor 2911 Tagen, 15 Stunden, 20 Minuten

      Genau

      Da kann ich esmm nur zustimmen. Die Anonymität, die in der Ausschreibung proklamiert wurde, ist nicht mehr gegeben, wenn die Autoren + Titel des Textes hier shortlistig aufgeführt werden, bevor die Jury zu ihrem abschließenden Urteil kommt.

    • zitabereuter | vor 2911 Tagen, 2 Stunden, 20 Minuten

      keine angst - die titel der geschichten werden online nicht veroeffentlicht.
      fuer die jury also alles anonym.

    • eszz | vor 2910 Tagen, 14 Stunden, 9 Minuten

      dann: klar.

  • paulpinguin | vor 2917 Tagen, 43 Minuten

    Rückmeldung für Teilnehmer an Wortlaut09

    ich würde mir wünschen, dass jeder Teilnehmer eine kurze Rückmeldung über das Abschneiden seines Textes bekommt, zum Beispiel "nicht unter den ersten 500", "unter den ersten 500", "unter den ersten 100" - nur so als Orientierungshilfe und als kleine Anerkennung für die Mühe, die sich jeder von uns gemacht hat.
    Ist das nicht möglich?

    Auf dieses Posting antworten
    • zachbauer | vor 2916 Tagen, 19 Stunden, 13 Minuten

      leider: nein. abgesehen vom organisatorisch zu großen aufwand auch aus dem einfachen grund, dass wir das in der form gar nicht wissen. die vorjury sucht die 20 besten texte, darüber hinaus gibts kein ranking (auch innerhalb dieser besten 20 nicht). die frage lautet: top20, ja oder nein? wir unterscheiden nicht, ob ein text 120. oder 560. geworden wäre.

      die top 20 werden anfang nächster woche informiert werden übrigens. und da gibts dann auch die namensliste hier.

  • inkbot | vor 2934 Tagen, 18 Stunden, 51 Minuten

    Ich schließe mich loki an, wann erfährt man, ob man "was g'riss'n" hat?

    Auf dieses Posting antworten
    • inkbot | vor 2934 Tagen, 18 Stunden, 51 Minuten

      locki, sorry.

    • azrailcatharsis | vor 2928 Tagen, 23 Stunden, 50 Minuten

      Wahrscheinlich im Herbst :3?

    • zachbauer | vor 2928 Tagen, 12 Stunden, 27 Minuten

      im moment wird alles mal zumindest doppelt und dreifach gelesen und bewertet. in den nächsten wochen (bis zur 1. juli-hälfte) werden dann die 900 texte auf 20 reduziert. das ist dann die shortlist der vorjury. sobald wir die haben, werden die 20 auch schon mal präventiv benachrichtigt.

    • esmm | vor 2925 Tagen, 19 Stunden, 44 Minuten

      Anonymität

      Danke für die Zwischenmeldung!

      Nochmals zum Thema Anonymität:

      http://fm4.orf.at/stories/1601716/
      "Die besten 20 erhält die Hauptjury - alle anonym..."

      vs.

      http://fm4v2.orf.at/connected/223319/main
      18.7.2008
      "Hier sind die 20 ausgewählten Texte von Wortlaut 08..."

      => Wurden die Autorennamen erst nach der Juryentscheidung auf der Site veröffentlicht...?

      Viel Energie und Freude beim Erstellen der Shortlist! :-)

  • tagayoshi | vor 2936 Tagen, 8 Stunden, 57 Minuten

    Hätte es denn wehgetan

    in der Geschichte zumindest einmal das Wörtchen Gold aufblitzen zu lassen? Natürlich haben die Nazis den Juden im zweiten Weltkrieg Gold geraubt, aber ebenso Kunstschätze, jede Art von Schmuck, Geld, Wertgegenstände, nicht zu letzt auch noch das Leben. Ich finde allein die Tatsache, dass die Geschichte (teilweise) zu einer Zeit spielt in der (neben vielem anderen) auch Gold geraubt worden ist, und von einem Mann handelt, der möglicherweise auch Gold geraubt hat (genau wissen wir das ja leider nicht - steht ja nirgends in der Geschichte) reicht noch nicht aus, dass man guten Gewissens behaupten könnte es handle sich um eine Geschichte zum Thema Gold. Gott sei Dank bin ich nicht in der Jury - die sehen es hoffentlich nicht so eng.
    Viel Glück!

    Auf dieses Posting antworten
  • fraumithut | vor 2941 Tagen, 21 Stunden, 52 Minuten

    pdf ?

    hallo,

    ich habe meinen text unabsichtlich in pdf gesendet. soll/kann ich ihn jetzt noch nachträglich in einem doc.-format schicken?

    Auf dieses Posting antworten