Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Montag, 29. 2. 2016"

28. 2. 2016 - 19:29

Montag, 29. 2. 2016

FM4 Morning Show Breakfast Club | Close Up: "13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi" | Buch: Kamel Dauod - "Der Fall Merusault - eine Gegendarstellung" | Nachbesprechung der Oscarnacht | Artist Of The Week: Santigold | Musik: DMA's - "Hill’s End" und Stereo Total - "Les Hormones" | FM4 Heartbeat mit Jeanne Added, Nive Nielsen und Money | Fivas Ponyhof

Morning Show (06-10)

with all Morning-Show Hosts

Am Montag, dem 29. Februar 2016 sendet die FM4 Morning Show von 6-10 Uhr Früh live aus dem Wiener Radiocafé - vor Publikum und zum Anfassen. Wer am Schalttag also nicht einfach nur zuhören, sondern erleben will, wie eine Livesendung gemacht wird oder auch nur mal die Out-of-Bed-Looks des Morning-Show-Teams sehen will, kann dabei sein.

Das gesamte Team wird da sein - Stuart Freeman, John Megill und Dave Dempsey werden sich das Programm aufteilen. An ihrer Seite und "behind the scenes" stehen Alex Augustin, Roli Gratzer, Nina Hochrainer, Conny Lee, Barbara Köppel, Erika Koriska und Alex Wagner.

Für Marmeladesemmerl und Kaffee ist gesorgt. A Life A Song A Cigarette, Avec und die sympathischen Wiener Straßenmusiker Kleschn werden live aufspielen. Der Kabarettist Berni Wagner gibt eine Stand-Up-Performance, die Aufdeckerin geht einem spannenden Fall nach und der FM4 Ombudsmann beantwortet Fragen aus dem Publikum. Und natürlich gibt es jede Menge Spiele, spontane Umfragen und Challenges für das Publikum vor Ort und zuhause vor den Radiogeräten!


Update (10-12)

with Hal Rock

Close Up: "13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi" (Markus Keuschnigg) | Termine | Webtip | FM4 Indiekiste: CHK CHK CHK (Susi Ondrusova)


Reality Check (12-14)

with Steve Crilley

  • Iran's elections results

Jörg Winter reports from Tehran on the unexpected results of Iran's parliamentary elections, which saw a huge victory for moderates and reformers.

  • Swiss referendum on foreigners

Swiss voters have rejected a proposal by the right wing People's Party to expel foreigners who commit minor crimes. Imogen Foulkes explains the result, as well as Switzerland's strong referendum tradition.

  • Merkel will not be moved

German Chancellor, Angela Merkel, went on prime time TV last night to defend her open borders and refugee policy. Our Berlin correspondent, Kate Connelly, reports on Merkel's determination to stick to her plans, even if it costs her regional elections.

  • The murder of Giulio Regeni

Italy is outraged at the details which are now emerging of the murder of PhD student, Giulio Regeni, whose body was found in Egypt in January. Regeni had been researching Egyptian labour movements. Jo McKenna reports from Rome.

  • Politics and the Oscars

Riem Higazi reports on the various social and political messages delivered at last night's Academy Awards.

Subscribe to the Reality Check podcast and get the whole programme after the show, or check out fm4.orf.at/realitycheck


FM4 Unlimited (14-15)

with Functionist and Beware

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow.
Available with immediate effect - the stream!

The Frozen Autumn There's no time
DMX Krew Woolly Hat
Frak Synthgök
Kettel The Koi
Jimi Tenor and Kabukabu Eternal Mystery
Luca Lozano + Mr. Ho 2 Wangs in a room
Monika 3 Shake Your Hands (feat. Andrew Wyatt)
MR GIVEN RAW Fakin The Funk
BEATCONDUCTOR Blackman
Bernd Wefelmeyer Orch Wenn Die Sonne Scheint
FUTURE FEELINGS Find Out (Pete Herbert Pimento Heat remix)
SWEET TOOTH T She Can't Love You / Feel The Same (club)
Jamie xx Loud Places (feat. Romy)


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

Buch: Kamel Dauod - "Der Fall Merusault - eine Gegendarstellung"
70 Jahre nach dem Erscheinen des Literaturklassikers "Der Fremde" von Albert Camus, spürt ein Literaturwissenschaftler dem Opfer im Buch nach und findet einen alten, trinkfreudigen Algerier, der ihm eine ganz andere Geschichte über Franzosen und Araber in Algerien erzählt. Simon Welebil hat "Der Fall Meursault" gelesen.

Die Oscarnacht
FM4 Filmchefin Petra Erdmann kommt zu Esther Csapo ins Connected-Studio und diskutiert mit ihr über die großen Schlagzeilen der Oscarnacht, Favoritensiege, Überraschungen und Gossip.

Artist Of The Week: Santigold
Am Cover ihres neuen Albums „99c“ sieht man Santi White alias Santigold in Vakuumverpackung als buntes Produkt zum Ausverkaufspreis im Popsupermarkt. Gesellschaftskritische Ansagen über den Zwang zur permanenten Selbstvermarktung und die Rolle von Kunst in der modernen Kultur hüllt sie auf der Platte aber in überschäumende, sonnendurchflutete Popmusik. (Katharina Seidler)

Nominiert für den FM4 Award beim Amadeus: Wanda


Homebase (19-22)

mit Heinz Reich

Musik: DMA's - "Hill’s End"
Die DMA's – das sind Tommy, Mason und Johnny aus Sydney. Und auch wenn sie vom anderen Ende der Welt kommen, klingt ihr Sound nach dem Britpop der 90er Jahre, nach Oasis, nach Blur, nach Pulp. „Die 90er waren ein Zeitabschnitt, geprägt von starken, gitarrenlastigen Melodien – mit denen wir aufgewachsen sind und die uns nicht mehr losgelassen haben. Weil sie selbst in den 90ern groß geworden – und Teile der Band auch für einige Zeit in England aufgewachsen sind, ist genanntes Genre Hauptinspirationsquelle für ihre Musik. Eine EP wurde schon veröffentlicht – allerdings nur in Australien – nun folgt Ende Februar weltweit das Debutalbum der DMAs, „Hill’s End“. (Lisa Schneider)

Musik: Stereo Total - "Les Hormones"
Seit über 20 Jahren erfreut uns das Paar Francoise Cactus und Brezel Göring, künstlerisch bekannt als Stereo Total, mit Lo-Fi-Oden an die Fallstricke des irdischen Daseins und der gepflegten Kopulation ("Liebe zu Dritt"). Nun liegt ein neues Album mit dem sinnbildenden Titel "Les Hormones" vor. (Christian Lehner)

Musik: Macklemore
Seit Freitag steht das neue Album von Macklemore & Ryan Lewis in den Läden: "This unruly mess i’ve made", der Nachfolger zu ihrem extrem erfolgreichen Album "The Heist" wurde mit großer Spannung und durchaus auch Skepsis erwartet. Alex Hertel hat sich das Album genauer angehört und wird uns jetzt ein paar Songs vorstellen.

Artist Of The Week: Santigold (Katharina Seidler)

Nominiert für den FM4 Award beim Amadeus: Schmieds Puls (Daniela Derntl)

Termine | FM4 Universal |


Heartbeat (22-00)

mit Eva Umbauer

Eva Umbauer präsentiert neuen Gitarrenpop von - unter Anderen - der französischen Musikerin Jeanne Added, der Grönländerin Nive Nielsen und der britischen Band Money.

Francis Bridges
Money I Am The Lord
Paper Kites I´m Lying To You Cos I´m Lost
Shearwater Wildlife in America
Shearwater Cheerleader(St. Vincent Cover)
Florence & The Machine Times Like These (Foo Fighters Cover)
Money You Look Like a Sad Painting
Money Hopeless World
Chili & The Whalekillers Faraway
Minden Saint
Laura Gibson The Cause
William Fitzsimmons People Change Their Minds
Villagers Wichita Lineman (Jimmy Webb Cover)
Nicky Bluhm & The Gramblers Waiting On Love
Call Me Kat Distant Night
Nive Nielsen Good For You
Line Bogh To The Moon
Jeanne Added Suddenly
Jeanne Added Night Shame Pride
Jeanne Added Be Sensational
Francoiz Breut Deep Sea Diver
Francoiz Breut La Conquete
Coeur De Pirate Crier Tout Bas
Basia Bulat Good Advice
Folly & The Hunter Breath
A Life A Song A Cigarette Blindhearted
Ralegh Long Love Kills All Fear
John Howard & The Night Mail Intact & Smiling
Tindersticks The Waiting Room
Nada Surf Friend Hospital


Fivas Ponyhof (00-01)

mit Fiva

Ferien auf dem Ponyhof: Für alle, denen der Alltag bis zum Hals steht oder das Dach auf den Kopf fällt.


Sleepless (00-06)

with Robin Lee

Keeping you company (and awake!) through the wonderful wee hours. Less sleep, but a whole lot more of everything else.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • chipsundsoletti | vor 427 Tagen, 3 Stunden, 57 Minuten

    es war einmal der FM4 DJDAY am 29.2.2004 und 29.2.2008

    - RIP 2008

    Auf dieses Posting antworten