Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 16. 8. 2013"

15. 8. 2013 - 16:10

Freitag, 16. 8. 2013

FM4 Frequency Festival: Franz Ferdinand und Blumentopf im Interview | Außerdem: Kühlschrank, Fernsehen, Himmelbett – Beim Campen hab ich's gern adrett | FM4 Unlimited mit Acts vom Frequency | La Boum de Luxe: Tunakan, Acid Ground, Mat the Alien, Moderat, Thomas Mayr

Morning Show (06-10)

with Stuart Freeman and Nina Hochrainer

Frequency!!!!

Breakfast for your ears. Only the coffee you'll have to make yourself.


Update (10-12)

with Julie McCarthy

FM4 Webtipp
Wir haben auf dem Fm4 Frequency Festivals Bands nach ihren persönlichen Lieblingswebseiten befragt: Jon von den Fratellis hat schon ganze Tage damit verbracht auf Youtube zu surfen und empfiehlt: Vorsicht! Der Kraftklub liebt www.mobile.de aber auch internetshouldbeillegal.com Und der Blumentopf empfiehlt die beiden Musikblogs potholesinmyblog.com und www.djbooth.net

FM4 Artist Of The Week: System of a Down (Christian Holzmann) | Termine | Webtip


Reality Check (12-13)

with Hal Rock

News of the day

Relatives cry as they attend the funeral of Egyptianswho were killed during clashes with supporters of ousted Egyptian President Mohamed Morsi, Egypt, 15 August 2013

APA

Relatives cry as they attend the funeral of Egyptians who were killed during clashes with supporters of ousted Egyptian President Mohamed Morsi in Cairo, Egypt, 15 August 2013
  1. Egypt--directly from Cairo, the consequences of the recent deadly clashes
  2. Japan--politically speaking, moving to the right?

Listen to the programme after the show via Podcast or at fm4.orf.at/realitycheck.


FM4 Unter Palmen (13-14)

mit Roli Gratzer und Hannes Duscher

Die liebgewonnene Sommertradition des mittäglichen Plauderns über saisonale Topthemen mit prominenten GastmoderatorInnen und mit HörerInnen. Diese Woche im Studio: Roli Gratzer und Hannes Duscher

Ruft an: 0800 226 996
Aus dem Ausland: +43 1 503 63 18

Das Thema am Freitag: Kühlschrank, Fernsehen, Himmelbett – Beim Campen hab ich's gern adrett!

Diese Sendung gibt es für 7 Tage on Demand


FM4 Unlimited (14-15)

with DJ Functionist and guests

Ein Unlimited Mix aus Acts vom FM4 Frequency Festival 2013

The daily cross-genre, eclectic styles mixshow. Available with immediate effect - the stream!


Connected (15-19)

mit Esther Csapo

FM4 Frequency Festival
FM4 verwandelt sich von 15. bis 17. August 2013 zu „Your Frequency Radio“. Livetracks vom Festival, Interviews der auftretenden Acts, Backstage-Gossip und Reportagen vom Leben in der Zeltplatzstadt on air, auf fm4.orf.at und auf den FM4 Social Media Kanälen! Am Freitag im Interview: Franz Ferdinand und Blumentopf.


Homebase Parade (19-21.30)

mit Andreas Gstettner

Die sommerliche Wunschsendung für deinen FM4-Abend. Schick uns ein Mail oder ruf an unter 0800 226 996.

FM4 Artist Of The Week: System of a Down (Christian Holzmann)
| Termine


La Boum de Luxe (21.30-06.00)

mit Heinz Reich und Erdem Tunakan

21.30
Tunakan serviert gemischte Platten (Vinyl only!!!)

Erdem Tunakan's Selektion

Lackluster Cart Etak Merck Records
Nowhere Place des Vosges Mental Groove Records
Dan Curtin Spliffed Peacefrog Records
Faderflippers Chubby´s Tears Morbid Records Vienna
Potuznik & Tunakan White Jazz White Killer Morbid Records Vienna
Erdem Tunakan First Take Disco B
Robert Hood Nighttime World Cheap Records
Joe Lewis Crazy Wild Relief Records
The Stickmen Reach Out Strictly Rhythm
Doctor Rockit How do you do? Clear Records
August Engkilde V-Hit Cheap Records
Sound Stream Lollipop Sound Stream

21.50
Clubguide
Weggehtipps und Gästelistenplätze österreichweit

22.30
Acid Ground
Geborener Wiener, der mit der Musik der 80er aufgewachsen ist und in den 90ern die HipHop Szene entdeckte: "Tupac, Notorious B.I.G und Konsorten der Ost/Westküste waren meine musikalischen Wegbegleiter bis Ende der 90er. Auf den Geschmack der elektronischen Musik bin ich durch meine Freunde aufmerksam geworden, großes Danke an euch alle, die mich Wochenende für Wochenende in die Wiener Clubszene verschleppt haben. Nach einer kurzen Rhythmuseingewöhnungsphase bekam ich das Bum-Tschak nicht mehr aus meinen Kopf und ich wusste, wie es weiter gehen wird. Techno/TechHouse Baby!
Bum-Tschak, Bum-Tschak, Bum Bum Tschak; der Beat fährt unter die Haut und lässt meine Beine nicht mehr ruhig stehen.
Vocal House war anfangs meine Leidenschaft, bis mir das Gekreische zu viel wurde. Dann der Besuch im Technoclub Flex. Wahnsinn. Keine Vocals – just the Beat! Perkussiv, schwingend, düster, eine Bassline zum Abheben, Effekte, die aus dem Nichts kommen, jawohl, das ist die Richtung zum Auflegen und Produzieren.

Deep House Studio Mix by Acid Ground

Absence (Guti Rmx) Riva Starr Snatch Records
Soul in a Bottle Jay Haze Poesie Musik
Call Me Mihai Popoviciu Poker Flat Records
Kill Me (Claptone Rmx) Riva Starr Snatch Records
Emperor (Maceo Plex Rmx) Ali Love Crosstown Labels
Ask Yourself Beat Mood
So Good Beat Mood Frequenza Limited
Falling Maceo Plex BigCityBeats Records

23.30
Mat the Alien (Monster Energy, Really Good Recordings/Whistler, Canada) - On the road to Shambhala Mix
Der gute Mann kommt aus dem Nordwesten Englands und hat die beste Zeit der Warehouse Parties miterlebt. Sein Vater hat 1978 (!!) den damals besten Plattenladen in Manchester gehabt, er selbst war schon DJ mit 14. Von der Underground Acid Szene über Piraten Radios und Drum’n’Bass hat Mat alles absolviert, was in England von Relevanz war. 1995 ist er mit seiner ganzen Familie nach Whistler (Canada) ausgewandert, um seine neue Sucht, das Snowboarden auszuleben.
Als DJ mixt er sich immer noch durch die ganze Welt und hin und wieder kriegen wir Post von ihm. Diesmal schreibt er: "Schicke euch einen Mix mit meinen Lieblingssounds von den Festivals, wo ich letztes Jahr gewesen bin: Shambhala, Bass Coast, Diversity, Motion Notion, Rifflanida, Tall Tree. Wie immer versuch ich viele Genres und Styles einzubauen, also verschiedene Spielarten von Dubstep, Dancehall, deepen Garage, ein bisschen Metal und ein paar melodische Sachen.
Dann geht’s weiter mit 808 Trap und Grime beats, ein bisschen Glitch Hop, Footwork, Drum and Bass und am Schluss ein Beastie Boys Tribut, nachdem 2012 Mike D gestorben ist.
Und ein bisschen Mat the Alien-Geskratche hab ich natürlich auch eingestreut."

On the road to Shambhala Mix

TRUTH RADIATION (MAT THE ALIEN REMIX)
STAGGA BLAM TING
BREAKAGE TELEPATHY
BENGA ICON
CULPRATE TWO
Preditah The Big Wok
Crackatoa Clock Tower
Rudimental Not Giving in (Phaelah Remix)
Kutz This Way Up
Subscape Kick The Flow
Caspa War (Instrumental)
Antiserum Bay TL Dub
Kryptic Minds Idiom
Stinkahbell Amphibious
Seven Twilight Horizons
V.I.V.E.K The Big Bang
Genetix Fusion
Enigma Dubz Aliens
Widowmaker Forgotten Ruin
Krueger Trunkin
Megalodon Heavyweight
Sub Antix 80 Weight Original and V.I.P.
TNGHT Hudson Mohawke & Lunice Gooo
Chromatic Jaw Dropper
︻╦╤─ ƱZ ─╤╦︻ Trap Shit V4
RL Grime Art Money
Mike Q Let it all out (Self Evident REMIX)
Trap Arnold Ring
Graintable Eighth to an Ounce
KLEVER WE DON'T GIVE A FUCK
Comma Twegionaire (remix)
Dan Solo Venus Fly
Apashe & Snails Bubble Gun
DjembaDjemba mumufuku
Thugli What Happened
︻╦╤─ ƱZ ─╤╦︻ Trap Shit V9
Ryan Hemsworth Three Hours In
Trap Arnold Move Her
gLAdiator & CRNKN Up & DOwn
LiL TExAS Burn Em
Nasty Ways Cybersnake
Gramatik Don't Let Me Down 2012
More Sounds Analog Steak (Danny Scrilla remix)
South Rakkas & RDX Refill (Knight Riderz Remix)
Schlachthofbronx One Hand
Sub Focus Tidal Wave ft. Alpines (Flosstradamus Remix, MTA EDIT)
Two Fingers Vengeance Rhythm (KOAN Sound Remix)
Fracture Bad Habit (Om Unit VIP)
Taal Mala Kill em
Benny Page HEADS HIGH
Serial Killaz Traffic Blocking
Jayline & Papa G Dance Floor Ram
INCIDENT High Explain
Rene lavice Meow
LOZE & GRUNCH STAMINA (VIP FOR MTA) + Original Mix
Liquid Stranger Bounce
The Beastie Boys Sure Shot Edit
Opiou Ripple

00.30
Moderat Radio Mix
Tanzen aus Freude über das neue Album Moderat II zu einem speziellen Mix von den Herren Modeselektor + Apparat!

Moderat

BRAWTHER DON'T GO
FRENCH FRIES T.R.A.X.X. (ft. Chaos in the CDB)
BAMBOUNOU PIXEL
MIDLAND TAPE BURN
DARK SKY RUK
HEAD HIGH RAVE (DIRT MIX)
KiNK HAND MADE (feat. Rachel Row)
HYETAL NORTHWEST PASSAGE
MARK ROMBOY & KiNK OVER AND OUT
BENJAMIN DAMAGE 010X (SCNTST RMX)
MODERAT BAD KINGDOM

01.45
Thomas Mayr - My Attitude Mix
Seit Thomas Mayr von seinem Idol DJ Hell dazu ermutigt wurde, selbst den Plattenteller zu drehen, gilt er als notorischer Technoholic, der jederzeit einen Freak-Out aus House, Techno und Electro zu liefern bereit ist. Seine Leidenschaft lässt ihn für sein vielfältiges Musikarchiv der letzten drei Jahrzehnte vorurteilsfrei sowohl aktuelle Charts als auch vergessene Plattenkisten durchstöbern.
In seiner Heimat Oberösterreich war er die letzten Jahre als DJ aktiv, wodurch sich im Laufe der Zeit auch zahlreiche Auftritte in Salzburg, Wien und Bayern hinzugesellten.

My Attitude Mix

DJ Koze Track ID Anyone? (feat. Caribou)
Mykel Haze & Marco Darko Computer Love
Betoko- Before I Lose Control (dub)
Guy Gerber & Clarian Claire
Jimpster Rollergirl
Konstantin Sibold Madeleine
Eddie Niguel Absolute
Daniel Dexter No House for Old Men
Westbam feat. Richard Butler You need the drugs

02.30
Rewind vom 19.7.2013:
Ivory Parker

03.30
Rewind vom 26.7.2013:
Argenis Brito + Rainer (Half Baked, Barcelona)

05.15
Rewind vom 2.8.2013:
Life is golden Mixtape 07

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • mick | vor 1437 Tagen, 21 Stunden, 1 Minute

    Mal wieder eine extrem schwache Vorstellung

    Wieder keinerlei Liveübertragungen, auch aus der Konserve null.

    Das kann man auch nicht mit diesen Pseudofestivalberichterstattungssendungen unter Tags gut heissen.

    Vielleicht geht man in die "Lehere" und sieht sich wirklich mal im benachbarten oder weiter enfernten Ausland an, wie man solche großen Festivals medial begleitet, denn das ist ja nur mehr peinlich, und das betrifft nicht nur FM4 sondern (noch viel mehr) auch ORF TV.

    Danke für nichts!

    Auf dieses Posting antworten
    • utehoelzl | vor 1437 Tagen, 9 Stunden, 8 Minuten

      es ist viel zu früh für diese beschwerde ;) wie anderswo auf dieser website schon verlautet, werden wir einerseits morgen eine livesendung aus st. pölten haben, andererseits ab dienstag eine "lange nach des fm4 frequency", in der alle konzerte, für die wir die rechte und mitschnitte und freigaben haben, übertragen. und, außerdem: sofern das mit den rechten auch nochmal passt, werden diese sendungen auch für 7 tage on demand nachzuhören sein.

      live-konzerte galore, würde ich sagen. und so gelegt, dass auch jene, die vor ort waren, in den genuss der konzerte kommen.

      danke ;)

    • mick | vor 1434 Tagen, 5 Stunden, 50 Minuten

      Danke für die langen Nächte

      Danke Ute für die aufklärenden Worte, und Danke an FM4 für das bereits bisher gesendete und vor allem für die "langen Nächte" mit den Mitschnitten, welche mich natürlich dazu bewegen, meine Posting zu revidieren. Es war halt aufgrund der letzten Festivals eher nicht zu erwarten, daß das dieses mal dann so ausgiebig berücksichtigt wird, deshalb schon am Freitag meine Posting.

    • utehoelzl | vor 1434 Tagen, 4 Stunden, 12 Minuten

      kein problem - ich hab nur einen fehler gemacht, die langen nächte beginnen schon heute!