Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 15. 8. 2010"

14. 8. 2010 - 17:30

Sonntag, 15. 8. 2010

Festivalradio: Klaxons, Dockville, Sziget | World Wide Show | Zimmerservice | Im Sumpf | Graue Lagune | Soundpark

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Breakfast for your ears. Only the coffee you'll have to make yourself.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul

artist song  
Klaus Wunderlich Summertime  
Sargeant and Malone Love Message  
Elizabeth Viana Meu Guarda Chuva  
Ronnie Mislap Get It Up  
Alan Corb Mr. Kiss Kiss Bang Bang  
Chas Jankel Ai No Corrida  


Festivalradio (13-17)

mit Heinz Reich

Im Gästezimmer: Klaxons
Jamie von den Klaxons hat am Dockville Festival seine 10 Lieblingstracks ausgesucht.
Die Klaxons sind nächste Woche beim FM4 Frequency-Festival in St. Pölten zu sehen. Im FM4-Gästezimmer spielen sie Lieblingssongs von Musikern und Musikerinnen, die sie beeinflusst haben:

artist song  
Sleigh Bells Infinity Guitar  
Arcade Fire The Suburbs  
Tame Impala Make Up Your Mind  
At The Drive In One Armed Scissor  
Ariel Pink Bright Light Blue Sky  
British Sea Power Carrion  
The Kinks Strangers  
ELO So Fine  
Grandaddy Hewletts Daughter  
Grace Jones Pull Up To The Bumper  

Dockville Festival in Hamburg (Albert Farkas)

Sziget Festival (Mari Lang)

FM4 Frequency Festival
Lieblingsbands kurz vorgestellt: Fettes Brot (Susi Ondrusova)

Bericht Im Garten
Vom Festival im Mirabellgarten in Salzburg

Lofi Boheme (Christiane Rösinger)

Science Busters mit Martin Puntigam | Der Song Zum Sonntag mit Boris Jordan | Festival-ABC mit Austrofred


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.

artist song  
Exile It’s Coming Down  
Border Crossing End of Haze  
Submotion Orchestra Finest Hour  
Reggie Moore Collage  
DOP U R  
Steve Davis La Lune Blanche  
S. Maharba Tell A Lie  
Alka Yagnik, Ila Arun Choli Ke Peeche  
Gal Costa Relance  
Marcos Valle Prefixo  
Axel Boman Not So Much  
Pedestrian Hei Poa  
Ryat Untitled  
Nia Andrews Now Or Never  
Radio Citizen Move  
Gaslamp Killer Mixtape ft. Nas, Kool Keith & Hypnotic Brass Ensemble  

Hypnotic Brass Ensemble Feature

artist song  
Hypnotic Brass Ensemble Balicki Bone  
Hypnotic Brass Ensemble Marcus Gavey  
Hypnotic Brass Ensemble Flipside  
Hypnotic Brass Ensemble War  
The Pharaohs Damballa  
Earth, Wind & Fire Bad Tune  
Sun Ra & His Myth Science Arkestra Angels And Demons At Play  
Sun Ra & His Myth Science Arkestra A Call For All Demons  
Philip Cohran and the Artistic Heritage Ensemble New Frankiphone Blues  
Philip Cohran and the Artistic Heritage Ensemble The Minstrel  
Roni Size The Watching Windows  
Unknown Brown Paper Bag  

Zimmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Sommerserie: "Rotten Life"
Euer Geld und unser Kapital.

1. Sebastian Horsley (1962-2010), Dandy, Künstlerdarsteller und Erbschaftsvernichter im großen Stil, tratschte mit uns kurz vor seinem Tod über das Verschwenden von Geld, Talent, Gesundheit und Ansehen. Plus: Lesung der "Geldstellen" aus seiner Autobiographie "Dandy in der Unterwelt".

2. Das abenteuerliche Leben und Wirken des John Law (1671-1729), "Erfinder" des Papiergeldes, der Aktie und des modernen Staatsbankrotts.


Die Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer

Sommerserie: "Here Comes The Retro Junta"
Teil 5: Political Dancefloor, Partly Semiotic

artist song  
Wicked Witch X Rated  
Wicked Witch Electric War  
Savage Republic When All Else Fails ...  
Savage Republic Next To Nothing  
Savage Republic Exodus  
Savage Republic Flesh That Walks  
Section 25 Friendly Fires  
Section 25 Knew Noise  
Section 25 Up To You  
Test Dept & The South Wales Striking Miners Choir Gdansk  
Test Dept & The South Wales Striking Miners Choir Comrades  
Red Krayola Portrait Of V. I. Lenin Pt. 2  
Red Krayola Keep All Your Friends  
Red Krayola Plekhanov  
Red Krayola The Mistakes Of Trotzky  


Liquid Radio (00-01)

albumcover whrer is the truth

mark van hoen

MARK VAN HOEN – Where Is The Truth (City Center Offices) in the mix

Mit seiner Band Seefeel und seinem Ein-Mann-Projekt Locust war Mark Van Hoen in den 90ern ein mäßig erfolgreicher Kritikerliebling. Nun meldet sich der unscheinbare Brite mit einem erstaunlichen Album zurück.

“Where Is The Truth” ist ein krautrockiger Ambient-Traum, in dem sich Tangerine Dream zusammen mit Brian Eno auf die Suche nach der verlorenen Zeit begeben. An Bord der Zeitmaschine befinden sich eigenartige Gerätschaften, mit denen Mark Van Hoen opak schimmernde Klangmetamorphosen in den schwerelosen Raum zaubert.

artist song  
Mark Van Hoen Put My Trust In You  
Mark Van Hoen Where Is The Truth  
Mark Van Hoen Yourself  
Mark Van Hoen She's Selda  
Mark Van Hoen 1979  
Mark Van Hoen Your Voice  
Mark Van Hoen I Need Silence  
Mark Van Hoen Render The Voice  
Mark Van Hoen Beautiful  
Mark Van Hoen Photophone  
Mark Van Hoen Soyuz A  
Mark Van Hoen He Run Far  
Mark Van Hoen Another Light Casts Its Will  
Mark Van Hoen . I Feel Cold Because Of The Things You Say  


FM4 Soundpark (01-06)

mit Andreas Gstettner

FM4 Soundpark - Your place for homegrown music!

  • 01:00 bis ca. 01:20 Uhr: Neuheiten aus dem FM4 Soundpark
  • 01:20 bis ca. 02:10 Uhr: Listening Session mit Across The Delta
  • 02:10 bis ca. 03:00 Uhr: Listening Session mit Spring & The Land
  • 03:00 bis ca. 03:30 Uhr: home made Elektronikheuheiten
  • 03:30 bis ca. 04:30 Uhr: Robert Glashüttners „Back To My 90ies Mix”
artist song  
RevoxRevue That's Entertaintment  
Urbs & Chaos vs Headhunter Closer To God  
Loop Doctors Keepin' Da Funk Alive  
Die Mäuse Hätte, Hätte, Hätte  
Ilsa Gold up  
Wipeout Biomechanical Loveboat  
epy Not confirming  
bask Getta Fonky  
Aphrodelics Wild Motherfucker Dub (By Richard Dorfmeister)  
Bannlust Super Canon 3000 (Ale Diver mix) sabotage  
  • 04:30 bis ca. 05:00 Uhr: Das neue Convertible Album „ALH84001“ im exklusiven Vorabmix
  • 05:00 Uhr bis 06:00 Uhr: Die Top 5 Finalisten des FM4 Award Kommando Elefant im Portrait

Die ganze Sendung gibt es ab Montag Mittag zum Nachhören als Stream an dieser Stelle.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • schmolli64 | vor 2533 Tagen, 3 Stunden, 6 Minuten

    im Sumpf

    Ist es möglich an eine audiodatei der sebastian horley sendung von vor ein paar monaten zu kommen?

    Auf dieses Posting antworten
  • muekinatore | vor 2533 Tagen, 21 Stunden, 19 Minuten

    wie hieß der track der

    direkt vor x rated von wicked witch gespielt wurde ?

    Auf dieses Posting antworten
    • ostermayer | vor 2533 Tagen, 7 Stunden, 22 Minuten

      THE ANT PEOPLE von YAKUZA, genauer: von deren album OF SEISMIC CONSEQUENCE.
      best
      fritz

  • muekinatore | vor 2533 Tagen, 21 Stunden, 20 Minuten

    wie hieß der track der direkt vor x rated von...

    ...wicked witch

    gespielt wurde ?

    Auf dieses Posting antworten
  • posipos | vor 2533 Tagen, 21 Stunden, 26 Minuten

    wie hiess die band....

    wie hiess die band die begleitend zu sebastian horsley's story verwendet wurde? thx, A

    Auf dieses Posting antworten
    • ostermayer | vor 2533 Tagen, 7 Stunden, 24 Minuten

      die band: LOWER DENS
      das album: TWIN-HAND MOVEMENT
      best
      fritz

    • posipos | vor 2531 Tagen, 22 Stunden, 58 Minuten

      thx

      thx. war ein guter sumpf...