Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Freitag, 1. 1. 2010"

31. 12. 2009 - 16:10

Freitag, 1. 1. 2010

Neujahrskonzert Kings of Convenience | Little Soul | Doppelzimmer Spezial: Dieter Meier | FM4 Neujahrsputz | Konzertvorschau 2010 | Glamorous | Homebase Parade | La Boum de Luxe

Morning Show (08-11)

with Dave Dempsey

Breakfast for your ears. Only the coffee you'll have to make yourself.


Sunny Side Up (11-13)

with John Megill

A three hour music show that includes hourly news bulletins, a Little Soul, a little sunshine, a little rain, sometimes some sad stories, sometimes some terrible jokes, sometimes just music and awesome jingles.

A Little Soul

artist song  
Caterina Valente Die Sprache des Regens  
Sambasonics Take It Easy My Brother Charlie  

Neujahrs-Konzert von den Kings of Convenience
Aufgenommen vom RAI Radio 2 am 28.10.2009 im Conciliazione Auditorium in Rom.

Die Kings Of Convenience sind ein Duo aus Bergen in Norwegen, das vor acht Jahren mit ihrem gleichnamigen Debutalbum international bekannt wurde. Erlend Oye und Eirik Glambek Boe machten unter dem Motto "quiet is the new loud" akustische Musik, die an das große US-Duo Simon & Garfunkel erinnerte. Drei Jahre später fand man sich für das nächste Album, "Riot On An Empty Street", zusammen, nachdem Erlend Oye inzwischen nach Berlin übersiedelt war und ein Solo-Album veröffentlicht hatte. Bis zum im Oktober 2009 erschienenen dritten Longplayer der Kings Of Convenience vergingen ganze vier Jahre: Erlend Oye war mit seinem musikalischen Projekt Whitest Boy Alive beschäftigt, und Eirik Glambek Boe machte sein Universitäts-Studium fertig. Mit "Declaration Of Dependance" heisst es nun aber wieder "quiet is the new loud", in gewohnter Manier und Qualität der Kings Of Convenience.

artist song  
Kings of Convenience 24–25  
Kings of Convenience ME IN YOU  
Kings of Convenience SINGING SOFTLY TO ME / THE GIRL FROM BACK THEN  
Kings Of Convenience POWER OF NOT KNOWING  
Kings of Convenience KNOW HOW  
Kings Of Convenience HOMESICK  
Kings of Convenience STAY OUT OF TROUBLE  
Kings of Convenience MRS. COLD  
Kings Of Convenience Boat behind RULE MY WORLD  
Kings of Convenience PEACETIME RESISTANCE  
Kings of Convenience BOAT BEHIND  
Kings Of Convenience I’D RATHER DANCE WITH YOU  
Kings of Convenience HEAVEN KNOWS I’M MISERABLE NOW (Smiths cover)  
Kings of Convenience LITTLE KIDS  

Doppelzimmer Spezial (13-15)

mit Dieter Meier und Elisabeth Scharang

Elisabeth Scharang trifft auf den Tausendsassa Dieter Meier. Der Schweizer (Lebens)künstler ist vor allem durch seine Elektropop–Formation Yello bekannt, die gerade mit neuem Album und einem Konzertfilm aufwartet. Meier ist aber auch Aktionskünstler, Biobauer in Argentinien, ehemaliger Pokerspieler sowie Schriftsteller. Dieter Meier plaudert im FM4 Doppelzimmer über die Lust am Entdecken und erzählt über den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Zweifel, vom Hilfreichen der Beiläufigkeit und dem Provinziellen im kreativen Prozess, dem gegenseitigen Lernen und Begegnen auf Augenhöhe mit seinen Kindern oder der Liebe zu seinem Schnurrbart. Außerdem präsentiert Dieter Meier seine Plattensammlung von Velvet Underground über Feist und Stefan Remmler bis hin zu Marvin Gaye.

artist song  
Yello The Race  
Manhead BIRTH, SCHOOL, WORK, DEATH  
Coeur De Pirate COMME DES ENFANTS  
Filewile NUMBER ONE KID  
Yello Out Of Dawn  
Stefan Remmler Keine Sterne in Athen  
Marvin Gaye I heard it through the grapevine  
The Normal WARM LEATHERETTE  
RJD2 GAMES YOU CAN WIN  
Velvet Underground feat. Nico Sunday Morning  
Feist 1234  
2 Raum Wohnung ICH UND ELAINE  
King Biscuit Time I WALK THE EARTH  
James Brown SEX MACHINE  
afrika bambaataa planet rock  
Mozart Concerto No 1 In B-Flat Major, K207  

Connected (15-19)

mit Gerlinde Lang

Der FM4-Neujahrsputz
Johanna Jaufer berichtet, was sie in der FM4-Redaktion so alles gefunden hat

Vorschau 2010
Die wichtigsten Konzerttermine im kommenden Jahr

Gerlindes Glamorous | Movieupdate


Homebase Parade (19-22)

mit Kristian Davidek

Eure Musikwünsche an 0800 226 996 oder via E-Mail an fm4@orf.at.


La Boum de Luxe (22.00-06)

mit Sebstian Schlachter-Delgado und Natalie Brunner

Sebstian Schlachter-Delgado und Natalie Brunner haben tief in ihrem Archiv gegraben und für jedes Jahr des gerade abgelaufenen Jahrzehnts ein DJ-Set, das ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist, ausgegraben. Unsere Tour durch 10 Jahre elektronische Musik und woran wir uns mit besonderer Freunde erinnern:

Fahrplan durch die Nacht

22h00
Detroit Grand Pubahs Live Session in La boum de luxe am 12.12.2000
22h20
DJ Godfather, Technician and Brian Gillespie (2001)
Mitschnitt vom 07.12.2001
23h20
SI BEGG (Mosquito/Noodles/UK) in the mix (2002)
Mitschnitt vom 7.12.2002
00h20
Cristian Vogel - Mitschnitt vom 3.10.2003
01h20
Modeselektor - Mitschnitt vom 19.6.2004
02h 10
Maximum (Boy better know) in the mix (2004)
03h10
James Murphy (LCD Soundsystem) in the Mix (2005)
03h40
Pinch, Applebim & Perverelist (2006)
Mitschnitt vom 02.06.2007
04h40
Daniel Haaksman (Man Recordings) Best of 2007
Mitschnitt vom 02.01.2008
05h30
A Decade of Flying lotus Mixed by The Gaslamp Killer (2008)

Und hier zwitschern uns Glow, Patrick Pulsinger, Slack Hippy, Erdem Tunakan und 3Volt ihr persönliches Fazit zu Tools und Technololgien, die die Welt der elektronischen Musik in den letzten zehn Jahren verändert haben.

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • berghutze | vor 2823 Tagen, 17 Stunden, 11 Minuten

    neujahrskonzert

    danke mal für das schöne konzert fm4ler+Innen.

    ist es möglich, dass 2 lieder der setliste nicht gespielt wurden?
    wenn ja welche.

    Auf dieses Posting antworten
  • naitsabes | vor 2824 Tagen, 57 Minuten

    kings

    war jemand so nett, das kings of convenience-konzert aufzunehmen? würd mich total über einen mitschnitt freuen!

    Auf dieses Posting antworten
    • tjom | vor 2823 Tagen, 22 Stunden, 33 Minuten

      ich auch!

    • gramy2 | vor 2823 Tagen, 18 Stunden, 18 Minuten

      http://inkiostro.splinder.com/post/21881325/Heaven+knows+this+is+a+useless?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Inkiostro+%28inkiostro%29

    • gramy2 | vor 2823 Tagen, 17 Stunden, 47 Minuten

      leider mit

      einigen ton-problemen. wie ich grad höre...

    • beatnoir | vor 2823 Tagen, 14 Stunden, 34 Minuten

      ich habs auf kassette (!) aufgenommen und hab vor es auf MD zu kopieren... sollte keine tonprobleme geben. aber gibts heutzutage nicht eh schon podcasts von allem auf fm4?

    • tjom | vor 2822 Tagen, 23 Stunden, 48 Minuten

      podcasts gibts meines wissens nach nur von nicht-musik sachen, weil sie ja nicht die rechte haben um die musik ins netz zu stellen.

  • beatnoir | vor 2824 Tagen, 3 Stunden, 10 Minuten

    KoC

    thanks to John Megill & his team, what a great & musical way to start the new year!!

    Auf dieses Posting antworten