Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 5. 7. 2009"

4. 7. 2009 - 19:50

Sonntag, 5. 7. 2009

Moby in the mix | Solomon Burke | Budapest - "Berlin des Ostens" | Festivals: Four Elements, Volt, Poolbar, Worldwide | Donauinselfest-Acts im | Im Sumpf & Graue Lagune: Start der Sommerserien | Bauchklang

Morning Show (06-10)

with Dave Dempsey

Breakfast for your ears. Only the coffee you'll have to make yourself.


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

Im Interview: Solomon Burke
In der sonntäglichen Entspannungszone Sunny Side Up serviert John Megill heute - abgesehen von viel sommerlich-luftiger Musik - auch ein Interview mit Soul-Legende Solomon Burke, der tags zuvor beim Fernwärme Wien Open Air aufgetreten ist.

artist song  
Eric Monty Morris Strongman Sampson (1968)  
Tony Moore Is It Good To Ya, Baby (1977)  
Ruy Maurity Quizumba De Rei (1976)  
Project Love Rescue (1981)  
Franco Godi Viva la felicità (1976)  
Marboo What About Love (1976)  


FM4 Festivalradio (13-17)

mit Heinz Reich

Vier Stunden lang ist der Sender Dreh- und Angelpunkt für alles, was sich zwischen Campingplatz und Wavebraker abspielt: Interviews, Hintergrundberichte und Livemitschnitte sowie Ticketverlosungen, Festivalupdates und die Lieblingsplatten der aktuellen Festivalbands stehen am Programm.

Im FM4 Gästezimmer Platz genommen haben diesmal alle Bands, die heuer am Donauinselfest auf der FM4 Bühne aufgetreten sind. Susi Ondrusova hat sie über ihre Lieblingsplatten befragt.

Budapest - "Berlin des Ostens"
In Budapest gibt es eine aufstrebende, florierende Musikszene. Außerhalb von Ungarn bekommt man (noch) nicht so viel davon mit, aber das könnte sich ja bald ändern. Denn Budapest wird von vielen liebevoll "Berlin des Ostens" genannt. Seit der poltischen Wende vor 20 Jahren ist einiges passiert und die Stadt bietet ein inspirierendes Klima für viele kreative Köpfe. Zwei Bands sind zum Beispiel The Kolin und Amber Smith. Alexandra Augustin hat sich mit beiden Bands am Volt Festival in Sopron getroffen, um mehr über sie und über die Musik- und Radioszene in Ungarn herauszufinden.

- Aus dem Leben der Lo-Fi Boheme (Christiane Rösinger)
- Science Busters mit Martin Puntigam


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Die wöchentliche Radioshow wird u.a. in Neuseeland, Tokyo, Paris, Istanbul ausgestrahlt.

artist song label
Soundspecies Can We Call It Love (Ft Ahu) Brownswood
Simbad Fever Raw Fusion
Bullion Get Familiar  
Disrupt Sega Beats Soul Jazz/Jahtari
Mos Def Embassy (Downtown)  
Generoso Jimenez El Controbajo Fantasma (Freestyle) Malanga Music
Elizabeth Shepherd Long As You're Living Do Right
Quantic Combo Barbaro Tk 2 Off New Cd  
::: :::  
Fat Freddie's Drop Big Bw The Drop
Ron Basejam Into My Life Brownswood
Hot Toddy Critical White
Andres Ft Troy Vox Sing About it White
Karizma Good Morning Village Again Japan
24 Carat Black I Want To Make Up Numero
Pearson Sound Plsn Soul Jazz
Mount Kimbie At Least Hot Flush
bibio Fire Ant  
Robert Glasper Downtime Blue Note
Gary Bartz Gentle Smiles [DJ Day Edit] Saxy
Michael Jackson Butterflies CBS
Jacksons Show You The Way Epic
Michael Jackson I Can't Help it Epic
::: :::  
DJ Vadim That Lite  
DJ Vadim I Wanna Shout Out  
Ladi 6 Believe Me Ladi
Gharlie Tune Lock Ft. Talib Kweli Decon
Recloose Solomon�s Alive Sonar Kollektiv
Julien Dyne Stained Glass Fresh Frozen DRM
Fonzworth Bentley Everybody Bentley
Dwele Feels Good Koch
DJ Vadim Always Lady ft. Pugz Atoms BBE
DJ Vadim Thrill 103 BBE
::: :::  
K Riggins I Want You Test
Mos Def Twilite Speedball Downtown


Zimmmerservice (19-21)

mit Martin Pieper

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Außerdem gibt's den Song zum Sonntag, vorgestellt von Boris Jordan, und ein Interview mit The Kills, die am Sonntag Abend mit den Arctic Monkeys in der Arena Wien auftreten.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf Sommerserie (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Sound - das Fleisch auf den Rippen der Töne

"Im Sumpf" mutiert diesen Sommer zum Ocean of Sound. Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer nehmen auf ihrer Kreuzfahrt jede Menge Schiffbrüchige mit ihrem Sound of Music an Bord: unter anderem Albert Ayler, Burial, Brian Eno, Fennesz, Florian Hecker, Joe Meek, Theo Parrish, Sunn O))) oder Ultrared. Mit ihm Gepäck sind auch ein temporäres Soundmuseum, das Akustikon in Linz, das Studio von Patrick Pulsinger, Auskünfte von Christoph Cox oder Hildegard Westerkamp über die Politik bzw. die Ökologie des Sounds. Und natürlich jede Menge komische Geräusche - von Kürbissymphonien bis zu digital "entlärmten" Noise-Stücken.


Die Graue Lagune Sommerserie (23-00)

mit Fritz Ostermayer

Jenseits von Gut und Böse

Eine Sommerserie als Pop-Narratorium, gefüllt mit Songs über Menschenfresser, Grabschänder, Zombiebräute, Muttersöhnchen, Sex-Maniacs, rachsüchtige Psychopathen, spinnerte Erlöser, untröstliche Selbstmörder und ganz normale Psychokrüppel wie du und ich.

Heute: Psychos and Lunatics

artist song  
Napoleon XIV They're Coming To Take Me Away  
Wesley Willis Chronic Schizophrenia  
The Holy Modal Rounders My Mind Capsized  
Charles manson People Say I'm No Good  
Edgar Broughton Band The Psychopath  
The Beasts Of Bourbon Psycho  
Kim Carnes Crazy In The Night  
Geto Boys Mind Of A Lunatic  
Busta Rhymes Psycho  
Aphex Twin Come To Daddy  
Daniel Johnston Psycho Nightmare  
Roger Miller I'm A Nut  
The Cramps Confession Of A Psycho Cat  
The Sonics Psycho  
Legendary Stardust Cowboy Who's Knocking On My Door?  
Bob Log III I Want Your Shit On My Leg  
Butthole Surfers 22 Going On 23  
David Bowie All The Madman  


Liquid Radio (00-01)

Plattencover von Mobys "Wait For Me"

Moby

Moby - "Wait For Me"
in the mix

Seit seinem Major-Debut im Jahr 1995 zählt der US-Amerikaner Moby zu den fixen Größen elektronischer Musik. Sein aktuelles Album "Wait For Me" ist Ende Juni erschienen. Wir bieten euch eine Zusammenfassung der neuen Platte plus ein paar Bonustracks von seinem älteren Material.

artist song  
Moby Division  
Moby Pale Horses  
Moby Shot In The Back Of The Head  
Moby Walk With Me  
Moby Stock Radio  
Moby Scream Pilots  
Moby JLTF  
Moby JLTF-1  
Moby A Seated Night  
Moby Wait For Me  
Moby Hope Is Gone  
Moby Ghost Return  
Moby Study War  
Moby Slow Light  
Moby Isolate  
Moby Mistake  
Moby If Things Were perfect (from Play)  
Moby Everloving (from Play)  
Moby Fireworks (from 18)  


FM4 Soundpark (01-06)

mit Clemens Fantur

Wenn einer einer Reise tut, dann gibt es meistens eine Menge zu erzählen, auch wenn es oft schwer ist, das Erlebte in wenigen Worten zusammenzufassen. Es ist ungefähr so, wie von seinem ersten Kuss zu berichten, meinten Bauchklang einmal in einem Interview. Den wird man auch nie wirklich vermitteln können. Und ähnlich war es da bei einer Reise nach Indien, nach der die mitgebrachten Eindrücke einfach zu vielschichtig sind, als dass man sie erzählen und erlebbar machen könnte.

Bereits zum zweiten Mal bereisten Bauchklang die indische Metropole Mumbai. Und das, um einen Club namens Blue Frog zu bespielen. Nicht nur einmal, sondern gleich mehrere Tage hintereinander. Und das jedes Mal vor ausverkauftem Haus. Quasi die perfekten Bedingungen, um das Konzert auf Video zu bannen und endlich die schon lange geforderte Live-DVD von Bauchklang produzieren zu können.

Seit letzter Woche gibt es dieses Audio- und Videodokument "Live in Mumbai" zu kaufen und letzten Montag präsentierten die fünf A-capella-Beatboxer ihren Reisebericht live im Wiener WUK.

Clemens Fantur hat sich mit Bauchklang getroffen um sich mit ihnen durch das neue Album zu hören.

fm4.orf.at/soundpark - Your place for homegrown music

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • ostermayer | vor 2937 Tagen, 11 Stunden, 36 Minuten

    der dorfälteste dankt für den vertrauensvorschuss, aber leider ist er - bin ich - unwissender als ihr glaubt: what the fuck ist denn das: "frontier psychiatrist"? kenn ich nicht. wie klingt denn das teilchen??? sehr sehr neugierig ...
    euer anscheinend dorfdümmster

    Auf dieses Posting antworten
    • pamphletear | vor 2937 Tagen, 1 Stunde, 53 Minuten

      die band: the avalanches
      das album: since i left you
      das lied: frontier psychiatrist

      da ich das ding "nur" auf vinyl hab, kann ich es leider nicht feilbieten. aber fritz, das habt ihr sicher im musikcomputer, lief auf fm4 eine zeitlang recht oft. und falls nicht: irgendein fm4ler hat die platte sicher - auf cd...oder soll ich ein rauschiges tape mit dem album füllen?

    • ostermayer | vor 2936 Tagen, 21 Stunden, 28 Minuten

      ah, das kenn ich eh! das video hat mich damals vollkommen umgehauen. tolles teil, jawohl!

    • pamphletear | vor 2936 Tagen, 20 Stunden, 5 Minuten

      ...das video wollte ich auch noch erwähnen. wenn ich mich recht erinnere, kommt darin eine trommelnde oma vor - das ist schon qualitätsbeweis genug!

  • karlll | vor 2937 Tagen, 19 Stunden, 58 Minuten

    Auf die Spezial-Lagune gfreu ich mich schon.

    Auf dieses Posting antworten
    • shiloh | vor 2937 Tagen, 18 Stunden, 50 Minuten

      Ich mich auch

      - da hätte auch sehr gut "Dr. Do-Good" von den "Electric Prunes" gepaßt oder der eine Song von den "Avalanches"....oderoderoder...

    • pamphletear | vor 2937 Tagen, 13 Stunden, 11 Minuten

      avalanches? du meinst wohl "frontier psychiatrist"? - nicht kaputtzukriegen, diese perle...dem dorfältesten ist das aber, wie ich mal annehme, zu kontrolliert-abgespaced...?