Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 15. 2. 2009"

14. 2. 2009 - 19:09

Sonntag, 15. 2. 2009

Livegäste: Dear Reader, The Islands | Sunny Side Up | Im Gästezimmer: Esser | Berlinale | Playstreets | Typhoon Club | Zimmerservice | Soundpark

Morning Show (06-10)

with Hal Rock


Sunny Side Up (10-13)

with John Megill

A very special feeling in the air on sundays and holidays.

A Little Soul

Artist Titel
Jimmy Cliff Bongo Man (1979)
Wando Odoia (1976)
Nancy Sinatra On Broadway (1968)
Donald Byrd Dominoes (1975)
The Bob Crewe Generation Birds of Britain (1967)
Derrick Harriott Black Skinned Blue Eyed Boys (1982)


Connected (13-17)

mit Heinz Reich

Im Gästezimmer: Esser
Wer mit 11 Jahren statt knietief im Meer zu baden, sich lieber in Veranstaltungszentren englischer Küstenstädtchen als Musiker versucht, der hatte entweder als Schlüsselkind viel zu früh Ausgang bekommen, oder ist in einer sehr musikalischen Familie aufgewachsen. Einer Familie, in dem der Berufszweig des Musikers eine genauso ernstzunehmende Option darstellt wie Arzt oder Anwalt zu werden. So geschehen bei Benjamin Esser, jenem britishen Newcomerstar, der heute bei uns im FM4 Gästezimmer Platz nimmt. Mit Mitte 20 kann er schon auf eine ansehliche Werdegang zurückblicken, nach seinen prä-Teenager-Tagen als Coverversionen-Interpret hat er sich dem Schlagzeugspiel zugewandt, was er wiederum bei der Band Ladyfuzz ausüben durfte. Mittlerweile schreibt er seine eigenen Songs und hat seinen Vornamen dem schmissigeren "Esser" geopfert. Esser macht Popsongs, die nicht zuerst durch Worte entstehen, sondern (da kommt der Drummer durch) vom Wortklang und Rhythmus inspiriert sind, wie auf seinem Album "Work it Out" das am 23. Februar erscheint.

Artist Titel
Esser I Love You
Haircut 100 Love Plus One
Fryers The Ides
Micachu Golden Phone
Animal Collective Peacebone
  • Analyse der Berlinale-Sieger im Studio (Petra Erdmann)
  • Live zu Gast: The Islands
  • Live zu Gast: Dear Reader
  • Nachbericht "Playstreets": Stiegengeländer als Rails und Hausdächer als Kicker - 16 der besten Newschoolskier springen überall drüber. Mitten im Kurort Bad Gastein ist ein Slopestyle-Park aufgebaut, der von den Fahrern nicht nur Können sondern auch einigen Mut abverlangt. Chris Cummins berichtet von den dritten Playstreets.
  • Science Busters mit Martin Puntigam
  • Christiane Rösinger erzählt aus dem Leben der Lo Fi Boheme


World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Artist Titel Label
Mocky Birds Of A Feather Test
Bamboo The Positive And The Negative UA
Mos Def Quiet Dog Test
Mulatu & The Heliocentrics Masengo Strut
Afro Soultet Soul Rockin Banyan
Leroy Vinegar Doing That Thing Atlantic
Nathan Davis Uschimaus Jazzman
Odeon Pope Dadadun Porter
Nino Nardini Tropicola Jazzman
Jonathan Richman Egyptian Reggae Jazzman
Okay Temiz Tamara-Delihoron Sonet
Beirut La Llorona Pompeii
Astro Can Caravan Athatoolagooloo Ricky Tik
Fe Me Time Allstars Awn Yah Pressure Sounds
Ras G And The Afrikan Space Program Sunrise Poobah
Derboukas Camel Bossa Philips
Oluku Imo Imo Test
Sandi And Matues Unknown Jazzman
Shock Footsteps Across Your Mind Siroca
Milt Wright Leave Me Alone Alstone
Gettysbyrg Address Baby True Jazzman
Milt Matthews Inc It Ain't Your Fault UR
Unkle Funkenstein Blue Robe Webster Family
Artie Barsamian Sev Acher Fiesta
Moondog From Bog Prestige
Allesandra And The Atomic Circus Ombilic Contact Daffodils International
Mount Kimbie Maybes Hotflush
DJ Hell Angst Pt 1 And 2 Test
Peter Kruder Visions Gigolo


Zimmmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Wünsche per Mail an fm4@orf.at.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.


Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer


Die Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer


Liquid Radio (00-01)

Cover der CD "Typhoon" von Beppe Loda

Beppe Loda

Typhoon - a portrait of the electronic years
A brilliant selection from the 80s Italian cult club compiled by resident DJ Beppe Loda. The Typhoon club was one of the epicentres of various avant-garde musical styles including electronic, afro & experimental. This first instalment is dedicated to the more electronic side of things & the song selection reflects an excellent balance of early 80ies progressive electronic tracks from Europe with some electro/italo episodes.

Interview by B.Loda

Artist Titel
Egotrya Typhoon (B.Loda version)
Tones on Tails Lions
Thomas Leer Saving Grace
Ralph Lundsten Discophrenia
Egotrya Volcano (B.Loda version)
MC1 Basic (B.Loda rx)
Polyphonic Size On the way to Medora
Chris & Cosey Driving blind
Sirius Uranium
Kevin Harrison Views of the rhine
Pyrolator True Love (pts. 1&2)


Soundpark (01-06)

mit Trishes

Timetable:
01:00 News mit u.a. Tosca, Waxos & Stereotyp
01:25 Protestsongcontest 2009 Finale (Wh)
03:45 Texta 16 Jahre Interview & Listening Session
04:45 Hinterland live @ FM4 Geburtstagsfest Arena Wien
05:30 Soundpark Ausklang

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • rkfjkajdfkaw | vor 3081 Tagen, 11 Stunden, 20 Minuten

    graue lagune

    iran:
    ausschnitte aus den alben 'dissolver' (2009) und 'the moon boys' (2003).

    by the way GROSSARTIGES konzert von islands heute in der arena

    Auf dieses Posting antworten
  • pamphletear | vor 3081 Tagen, 21 Stunden, 5 Minuten

    da es ja schon genug the-bands gibt, sollte man islands nicht auch noch eines andichten - haarspalterei hin, pedanterie her...

    Auf dieses Posting antworten