Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "Sonntag, 25. 1. 2009"

24. 1. 2009 - 17:02

Sonntag, 25. 1. 2009

Sunny Side Up | Filmfestival Rotterdam | Im Gästezimmer: FM4 Geburtstagsfest | Worldwide Show | Zimmerservice | Im Sumpf | Graue Lagune | Liquid Radio | Soundpark

Morning Show (06-10)

with Hal Rock


Sunny Side Up (10-13)

with Hal Rock

Artist Titel
Peggy Lee Is That All There Is (1969)
Lalo Schifrin Baia (1976)
Nanette Natal Lavender Thursday (1969)
Curtys Mayfield Keeps Me Loving You (1978)
Claudine Longet L'amour Est Bleu (1968)
Jorge Ben Jor Mas Que Nada (2004, live in Wiesen)


Connected (13-17)
mit Natalie Brunner

Bandportrait

Werner Leier

Im Gästezimmer: Puppetmastaz (hier live am gestrigen FM4 Geburtstagsfest zu sehen)
Artist Titel
Collie Buddz Burn Down The System
Dangerdoom Benzie Box
Fugees Fu Gee La
Roll Deep Crew When I’m Here
Eek-A-Mouse WA-DO-DEM
Salt’n’Pepper Push It
Etta James Pushover
Snow Informer
Missy Elliott Pass The Dutch
GZA Liquid Swords

Markus Keuschnigg meldet sich live vom Filmfestival Rotterdam

Science Busters mit Martin Puntigam

Aus dem Leben der Lo Fi Boheme - Panelproletariat(Christiane Rösinger)

Arthur Einöder und Michael Fiedler berichten mit Interviews und Public Views vom FM4 Geburtstagsfest

World Wide Show (17-19)

with Gilles Peterson

Jazzige und progressive Klänge für weitblickende Menschen

Artist Titel Label
Wayne Shorter Witch Hunt Blue Note
Fake Jazz Horny Phantom Fake Jazz
Jonathan Jeremia It Doesn’t Bother Me Island
Elan Tamara Oranges CDR
Bon Iver Flume 4AD
Alexandre Desplat Love In Murmansk Universal
Harry Whitaker Steppin With The Lord CDR
The Avalanches Two Hearts In 3/4 Time Universal
Thief Worldwide Synezen
The Raah Project Will You Be There (Edit) Knowfool
Jitwam Sinha Untitled CDR
Ari Rose Rolling With A Planet Mighty Highness Records
Ari Rose Rolling With A Dub Mighty Highness Records
Sa Ra Creative Projects Dirty Beauty Ubiquity
Floating Points Mix
Luiz Carlos Vinhas Tanganica CBS
Badfx So Chilled Yo CDR
Teknical Development & Hey!Zeus Barefaced To:Am
Tranqill Payroll Paul White Remix
Floating Points For You Eglo
Paul White Beat 15/Tape16 CDR
K15 Theme Music For A Pariah CDR
Eric Lau Understanding CDR
Floating Points Beat For Fatima CDR
Floating Points Love Me Like This Club Dub CDR
Soundspecies Shanghai CDR
Aaron Jerome Mintleaf CDR
Dorothy Ashby Essence Of Sapphire Atlantic
END OF MIX
DJ Oil Sometimes CDR
Mirium Makeba I U We Tribute Edit
Benjamin Herman Wij Gaan Naar De Italiaan Roach Records
Joshua Redman Ghost Nonesuch
Yusef Lateef 3 Faces Of Balal Critical Mass Edit
Quasimode Little B's Poem EMI

Zimmmerservice (19-21)

mit Martin Blumenau

Jeden Sonntag werden im Zimmerservice Hörer- und andere Wünsche erfüllt. Die gelegentliche bizarre Abschweifung in popmusikalische Randbereiche sei dabei gestattet.

Wünsche per Mail an fm4@orf.at.

Die Zimmerservice-Playlist gibt es wie immer beim Zimmerserviceservice.

Im Sumpf (21-23)

mit Thomas Edlinger und Fritz Ostermayer

Angst In My Pants - die Traumprotokolle der Sumpfisten

Herrenzimmer und Hygieneanstalt: Mit der Ausstellung "Die Phantome des Begehrens" versucht die Kunsthalle Wien/Project Space eine "retrospektive Gesamtwürdigung" des 2003 verstorbenen Künstlers Erwin Puls. Im Bewusstsein der Öffentlichkeit ist der Beuys-Schüler Puls ja eher als erotomanischer found-footage-artist verankert denn als Maler und Graphiker. Zu Gast im Studio: Kurator Dieter Schrage.

Lektion in Österreichisch, aber saugut: Austrofred! Endlich kommt der Meisterstrizzi zu uns in den Sumpf, um aus seinem neuesten Opus Magnum "Ich rechne noch in Schilling" vorzulesen und ganz nebenbei noch über "Kreisky" (bei denen ist er Bandmitglied) zu reden. Vielleicht ist sogar noch ein kleiner Sprachkurs drin: "Learning English With Austrofred" - so heiße es demnächst nämlich im Wiener Rabenhof, wenn der Tausendsassa seine kuriose Lernshow startet.

Die Graue Lagune (23-00)

mit Fritz Ostermayer

Ein Angola/Kuduro-Special

Artist Titel
Dog Murras Conversa Co Mannando
DJ Bula & DJ revolution Me engana que eu gosto
Garina Noite & Dia feat. Puto Chela & Dama Rosa Mete, mete, Tira, Tira
Os Garimpeiros Patir o Braco
Helder Rei Do Kuduro feat. Manja & Dog Murras E Poeira
Dog Murras Kamussekele
Naio Crazy & Puto Na Veia Kibolo
DJ Manya Penquena
Quasimoto Players Of The Game
Dj Dinza Drim Drim
Tony Amado Bó Noite
Dj Ruben Tarracho Mix
Puto Prata & Fofando & Puto Saborosa & Noite E Dia Crianca Futuro Bate
Dj Znobia Ta Ai


Liquid Radio (00-01)

Sideshow - "Admit One" in the mix:
Fin Greenall would describe himself as the engine of Sideshow, backed up by the band he has been touring with as legendary London label Ninja Tune’s first and foremost singer-songwriter, Fink. During the bands downtime in between touring Europe and the USA, and writing his critically acclaimed soul-blues-dub, they came together in his 7Dials studio in Brighton to bring us some more trademark dub infused goodness. Paul St. Hilaire (previously known as Tikiman) - known for his collaborations with Basic Channel, Rhythm & Sound, Deadbeat and Stereotyp is featured as guest vocalist on this great, dubby album, out now on Aus Music.

Artist Titel
Sideshow Sequencial Dub
Sideshow African Cherry
Sideshow French Model In Dub
Sideshow If Alone
Sideshow Bottletop Dub
Sideshow Admit One
Sideshow Youth Of Today
Sideshow These Things I See In My Vision
Sideshow Strung Outro


Soundpark (01-06)

mit Susi Ondrusova

  • 1-2: Neuvorstellungen (u.a. Fennesz!)
  • 2-3: Trash Rock Archives Punk in Österreich von 79-85
  • 3-4: FM4 Geburtstagsfest revisited (mit Hinterland und Clara Luzia)
  • 4-5: Protestsongcontest: Die FinalistInnen
  • 5-6: Neuvorstellungen, Wake Up-Mix

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.

Forum

Zum Eingabeformular Kommentieren

  • untutoredyouth | vor 3045 Tagen, 12 Stunden, 15 Minuten

    mir persönlich schüttet der nitsch einfach zu ungenau

    tinyurl.com/ichrechnenochinschilling

    Auf dieses Posting antworten
  • deathjrjr | vor 3045 Tagen, 12 Stunden, 44 Minuten

    trash rock archives! panik panik!
    bist du deppat, wieso werden diese perlen denn dermaßen gut versteckt?

    Auf dieses Posting antworten
    • vt5081 | vor 3045 Tagen, 7 Stunden, 15 Minuten

      Und wieso wird eine Programmpunkt-Reihenfolge online gestellt, die dann letztendlich eh über den Haufen geworfen wird? (Derweil mitbekommen: Neuvorstellungen nur 30 statt 60 Minuten, FM4-Fest-Konzertmitschnitte schon um 0130 statt um 0300 und damit vor dem Trash-Rock-Beitrag.) Wenn man einen zuvor abgesteckten "Fahrplan" nicht einhalten will oder kann, dann sollte man ihn besser gar nicht erst publizieren!

      Beste Grüße
      VT (sich etwas gefrotzelt fühlend)